Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse
Presseinformation vom 07.04.2015:

Tagesmütter freuen sich über erfolgreiche Qualifizierung


Am 28. März fand unter der Trägerschaft des deutschen Kinderschutzbundes Starnberg der Abschluss der Qualifizierung in der Kindertagespflege statt. 14 Frauen haben sich um die Qualifizierung beworben und können jetzt nach einer erfolgreichen fachtheoretischen und fachpraktischen Präsentation einer Tätigkeit als Tagesmutter nachgehen.

Die Kindertagespflege hat sich in den letzten Jahren immer mehr als gleichwertiges Betreuungsangebot zur herkömmlichen Kinderbetreuung etabliert. Ihre Stärken sind die Betreuung in kleinen Gruppen, ein familienähnliches Umfeld und kontinuierliche Bezugspersonen. Seit Januar 2006 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass sich Tagesmütter qualifizieren müssen. Der Kinderschutzbund Starnberg bietet eine umfassende Ausbildung im pädagogischen Bereich. Die Teilnehmer werden über ihre Aufgaben und Pflichten in der Kindertagespflege informiert, auf die Besonderheiten des Alltags mit einem oder mehreren fremden Kindern intensiv vorbereitet und im Umgang mit den rechtlichen Aspekten ihrer Tätigkeit geschult. Die Ausbildung umfasst die Gestaltung einer bindungsorientierten Eingewöhnung, Bedeutung der sicheren Bindung für die Betreuungsqualität, Kinderschutz, Sprachförderung sowie Bildungs-, Erziehungs-und Betreuungsauftrag in der Kindertagespflege. Silvia Luby-Hofer leitet seit September 2014 als Fachlehrkraft für die Kindertagespflege die Grund-und Aufbauqualifizierung der Kindertagespflege.

Informationen zur Kindertagespflege gibt es beim Landratsamt Starnberg, Fachbereich Jugend und Sport, Susanne Gemander Telefon 08151 148430 und Kathrin Mayer Telefon 08151 148484.

Tagesmütter freuen sich über erfolgreiche Qualifizierung
Die glücklichen Tagesmütter mit Silvia Luby-Hofer (l.) und Susanne Gemander (r.)

Druckansicht Druckansicht

Pressefoto

Tagesmütter freuen sich über erfolgreiche Qualifizierung
  • Bildbezeichnung: Tagesmütter freuen sich über erfolgreiche Qualifizierung
  • Bild-ID: 613.26111.1
  • Dateityp: Jpeg Grafik
  • Dateigröße: 2,3 MB
  • Bildmaße: 2272 * 1704 Pixel
  • Bild herunterladen


Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?