Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse
Presseinformation vom 16.09.2015:

Kinder- und Jugendarbeit:

Infoveranstaltungen zum erweiterten Führungszeugnis für Ehrenamtliche


Wer sich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit engagiert, muss künftig ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Um dies sicherzustellen wird der Fachbereich Jugend und Sport mit allen Trägern der freien Jugendhilfe entsprechende Vereinbarungen schließen. Fragen rund um dieses Thema werden bei Informationsveranstaltungen am 29. September im kleinen Saal der Starnberger Schlossberghalle und am 6. Oktober im Rathaus der Gemeinde Berg beantwortet. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19 Uhr.

In zwölf unserer 14 Gemeinden haben für alle Vereine, Organisationen sowie Jugend- und Wohlfahrtsverbände bereits Informationsveranstaltungen stattgefunden. Nun stehen noch die Stadt Starnberg und die Gemeinde Berg an. Für alle, die bei den bisherigen Terminen verhindert waren, besteht nun also noch die Gelegenheit, sich zu informieren.

Weitere Informationen sowie die Broschüre zum Download gibt es im Internet unter www.jugend-starnberg.de.

Anliegen des Gesetzgebers ist es, das erweiterte Führungszeugnis als Element eines umfassenden Präventions- und Schutzkonzeptes zur Verbesserung des Schutzes von Kindern und Jugendlichen zu etablieren. Bereits Ende Mai hat das Landratsamt über die Regelung des § 72 a im achten Buch des Sozialgesetzbuches berichtet. Daraufhin erhielten über 600 Vereine, Organisationen und Verbände Post vom Kreisjugendpfleger Sebastian Matook. „Wir wollen die Träger möglichst umfassend über die neue Rechtslage informieren“, so Matook. Neben dem Anschreiben gibt es daher eine Broschüre sowie Informationsveranstaltungen in jeder Gemeinde.

Druckansicht Druckansicht


Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?