Landratsamt Starnberg Logo
Presseinformation vom 21.03.2017:

Junge Virtuosen spielen für den guten Zweck

Konzert in der Starnberger Kreissparkasse



Osterzeit ist Festivalzeit! Und so startet Festivalleiter Professor Rudens Turku am 31. März in seine 17. Festivalzeit am Starnberger See. Zum Eröffnungskonzert lässt er seine jungen Nachwuchskünstler, allesamt bereits internationale Preisträger, in der Starnberger Kreissparkasse auftreten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber erwünscht, denn diese kommen dem Kinderschutzbund zugute, der sie für seine vielfältige Unterstützungsarbeit dringend benötigt. 

Im Jahr 2000 hat Rudens Turku die Starnberger Musiktage ins Leben gerufen. Zu diesen Tagen kommen Nachwuchsmusiker aus der ganzen Welt angereist, da ihnen bei den Meisterkursen entscheidende musikalische Impulse von erfahrenen Dozenten mit auf den Weg gegeben werden. Neben den Kursen erhalten sie auch Auftrittsmöglichkeiten, bei denen sie ihr Können vor einem größeren Publikum unter Beweis stellen können. Rudens Turku hat mit seinem großen Engagement in der musikalischen Nachwuchsarbeit im Bereich Klassik Akzente gesetzt. Dafür wurde er 2012 mit dem Kulturpreis des Landkreises Starnberg ausgezeichnet. 

Turku hat seit langen Jahren eine besondere Beziehung zum Landkreis Starnberg. Trotz seiner vielfältigen internationalen Auftritte kommt er immer wieder gerne hier her und wenn es ihm möglich ist, nutzt er die Gelegenheit, auch andere an seinem Engagement und Erfolg teilhaben zu lassen. So war er schnell und gerne bereit, mit seinen Schülern ein Benefizkonzert zugunsten des Starnberger Kinderschutzbundes zu geben. Veranstalter ist die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg gemeinsam mit dem Landratsamt Starnberg. 

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Ort: Foyer der Kreissparkasse Starnberg, Wittelsbacherstr. 9, 82319 Starnberg. Der Eintritt ist frei. Es gibt keine Karten. Wer einen sicheren Platz will, sollte also früh genug kommen.