Landratsamt Starnberg Logo
Presseinformation vom 03.04.2017:


Internationales Straßenfest macht heuer (Baby)Pause



Das Internationale Straßenfest, zu dem der Ausländerbeirat gewöhnlich für Ende Juni einlädt, findet heuer nicht statt. Im kommenden Jahr soll die beliebte Veranstaltung, zum 40-jährigen Jubiläum des Festes, aber wieder auf dem Starnberger Kirchplatz durchgeführt werden.

„Die Absage ist uns nicht leicht gefallen“, sagt die Vorsitzende des Ausländerbeirates Taj Blaschke. „Aber die personellen Engpässe in unserer Geschäftsstelle im Landratsamt machen eine Durchführung leider nicht möglich. Die Organisation hätte auch heuer wieder Barbara Uffelmann übernommen, die nun aber Nachwuchs erwartet und sich daher nicht um das Fest kümmern kann“, erklärt Taj Blaschke. Im kommenden Jahr soll das Fest aber wieder stattfinden. Und dann mit einem besonderen Programm. Immerhin steht das 40. Jubiläum an.

1977 wurde die inzwischen zum festen Terminplan gehörende Veranstaltung erstmals durchgeführt. Damals noch unter dem Namen „Tag des ausländischen Mitbürgers“ bekannt, wurde es 2005 in „Internationales Straßenfest“ umbenannt. Mit der diesjährigen Pause hat das Fest in der gesamten Zeit zwei Mal nicht stattgefunden.