Landratsamt Starnberg Logo
Presseinformation vom 03.11.2017:

»MACH DEINEN FILM« im Landkreis Starnberg

Kurzfilme noch schnell einreichen!



In den Herbstferien können Kinder und Jugendliche ihrer Phantasie nicht nur freien Lauf lassen, sondern ihre Ideen auch noch verfilmen. Der Filmwettbewerb MACH DEINEN FILM richtet sich dabei an junge Regie- und Kameratalente im Alter von acht bis 16 Jahren. Einsendeschluss ist der 6. November. Das Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es unter www.jugend-starnberg.de .

Für alle Kinder und Jugendlichen, die ihr Regie- und Kameratalent unter Beweis stellen möchten heißt es nun Endspurt, denn Beiträge für den Filmwettbewerb des Landkreises Starnberg können noch bis zum 6. November eingereicht werden. Die Gewinner-Filme laufen dann am Samstag, den 25.November 2017 ab 10 Uhr im Kino Breitwand Starnberg im Rahmen des Kinder-und Jugendfilmfests. Zusätzlich erhalten die Gewinner den „Starnberger Oskar“ und Preise im Wert von 150 Euro. Für alle Interessierten gilt nun: Filme einreichen oder die freie Zeit in den Ferien noch nutzen, um einen Film ganz nach dem eigenen Geschmack zu drehen. Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen, Gruppen, Jugendhäuser oder Schulklassen aus dem Landkreis Starnberg und den angrenzenden Landkreisen. Pro Kind oder Gruppe kann nur ein Film abgegeben werden. Die Filme dürfen nicht länger als acht Minuten sein. Ein paar technische Details sind zu beachten: Die Filme müssen in einem digitalen Format (MOV, AVI, MPEG, MPG4) mit einer Mindestauflösung von 720 x 570 Pixel erstellt werden. Wer Musik verwendet, muss auf selbstgemachte Sounds oder freie, sogenannte Creative Commons-Musik achten. Die Filme sind auf DVD oder USB-Stick gemeinsam mit dem Anmeldeformular an die Adresse Kommunale Jugendarbeit, Stichwort: Filmwettbewerb, Strandbadstraße 2, 82319 Starnberg einzureichen.

Der Filmwettbewerb wird von der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Starnberg, dem Kurzfilmprojekt Starnberg und dem Kino Breitwand organisiert.

Fragen beantwortet Medienpädagogin Carina Eisner telefonisch unter 08151-148 547 oder per E-Mail unter carina.eisner@lra-starnberg.de.