Seiteninhalt
Presseinformation vom 07.08.2015:

Notfallmappe für Senioren - eine willkommene Sicherheit

Innerhalb von sechs Wochen wurden fast 1000 Mappen ausgegeben

Damit vor allem ältere Menschen ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche in einem Schriftstück für den Bedarfsfall hinterlegen können, veröffentlichte das Landratsamt Starnberg im Juni dieses Jahres die „Notfallmappe für ältere Bürgerinnen und Bürger“. Binnen weniger Tage waren aufgrund der großen Nachfrage die ersten Druckvorräte aufgebraucht. „Daher wurde die Mappe nachgedruckt und kann weiter bei uns angefordert werden“, erklärt Thomas Schwab von der Fachstelle für Senioren.

Schon am ersten Tag der Veröffentlichung des Werkes liefen die Telefone bei der Fachstelle für Senioren im Landratsamt heiß. Vorwiegend ältere Menschen wollten schnellstmöglich an eine Ausgabe der Notfallmappe kommen, um für den Bedarfsfall gewappnet zu sein. „Die Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger waren durchwegs positiv“, so Schwab. Sätze, wie „Endlich fühle ich mich sicher!“ oder „Schön, dass sich jemand so intensiv mit den Bedürfnissen der Senioren auseinandersetzt!“ bestätigten die Notwendigkeit eines solchen Mediums.

Internet als Informationsmedium auch im Alter

Dass auch in der Generation 60plus das Internet eine wesentliche Rolle spielt, zeigen die Zahlen der Downloads von der Homepage des Landratsamtes. Mehr als jede vierte Mappe wurde in elektronischer Form heruntergeladen. Diese Tatsache stützt das Vorhaben der Fachstelle, Ende des Jahres die Notfallmappe als elektronisches Formular anzubieten. Somit können die Nutzer die eingegebenen Daten zentral auf ihrem Computer abspeichern. Gibt es Neuerungen, wie etwa die Umstellung der Medikamente oder eine weitere Erkrankung, so werden diese einfach ergänzt oder verändert, ohne alle Informationen erneut eintragen zu müssen.

Die „Notfallmappe für ältere Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Starnberg“ kann auf der landkreiseigenen Homepage kostenlos heruntergeladen werden (www.lk-starnberg.de/NotfallmappeSenioren). Zusätzlich liegen in allen Gemeinden sowie im Landratsamt Starnberg gedruckte Exemplare zum Mitnehmen aus.

 


 Druckansicht


Zuständige Stelle

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Stabsfunktion 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Zugang ins Landratsamt nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

» Terminvereinbarung KFZ-Zulassung / Führerschein

Online-Terminvereinbarung

 

» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde



» Weitere Öffnungszeiten