Seiteninhalt

Bildungskoordination



Hinweis: Landratsamt schließt Haus – Zugang nur noch nach Terminvereinbarung.
Ministerpräsident Markus Söder hat am 16.03.2020 um 10 Uhr den Katastrophenfall für Bayern ausgerufen. Grund ist die Dynamik, die die Corona-Epidemie aufgenommen hat. Zum Schutz der Mitarbeiter, der Besucher und auch zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes wird das Landratsamt Starnberg ab sofort geschlossen. Ein Zugang ist nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Termine werden nur für Fälle vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern. Terminvereinbarungen sind per Telefon oder E-Mail zu treffen. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit.

Die Bürger werden um Verständnis und Rücksichtnahme gebeten. Der aktuelle Katastrophenfall gebietet es, alle öffentlichen Kontakte auszudünnen und das öffentliche Leben zu verlangsamen.


 

Um die vielfältigen Angebote im Bereich Bildung und Integration besser zu vernetzen, weiterzuentwickeln und an die Bedürfnisse der Migranten anzupassen, wurde eine zentrale Koordinierungsstelle geschaffen, welche die Strukturierung und Koordinierung der diversen Angebote sowie die Vernetzung aller beteiligten Akteure zur Aufgabe hat. Durch regelmäßige Workshops zu verschiedenen Themen werden Bedarfe erkannt und neue Bildungsangebote geschaffen. Dadurch soll die Integration der Neuzugewanderten bestmöglich gelingen.

Ansprechpartnerin

Anzahl der Treffer: 1
  • Frau Dümig
    Fachbereich 35 Asyl, Integration und Migration
    Telefon 08151 148 314
    E-Mail stefanie.duemig@LRA-starnberg.de


Aufgaben und Ziele der Projektstelle "Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte"

  • Bildungsakteure einbinden und vernetzen
    • durch Netzwerktreffen, Runde Tische, Arbeitskreise, Themenworkshops
    • Akteure der Bildungsarbeit für Neuzugewanderte innerhalb und außerhalb der Verwaltung sind v.a. Ämter, Schulen, Bildungsträger, Wirtschaft, Kammern, Vereine, Stiftungen, Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Ehrenamtliche, Helferkreise
    • Ziel: Kooperationsstrukturen über Ressorts und Zuständigkeiten hinweg
  • Bildungsangebote und -akteure transparent machen
    • Information über vorhandene Bildungsangebote und Zugangsmöglichkeiten
    • Integreat App: Die kostenlose, mehrsprachige App enthält u.a. eine Übersicht über Bildungs- und Beratungsangebote für Neuzugewanderte und Kontaktdaten der Ansprechpartner.
  • Initiierung neuer Bildungsangebote und –strukturen
    • Bedarfe erkennen und neue Bildungsangebote anstoßen und koordinieren (z.B.Gesundheitsseminare für geflüchtete Frauen, Deutschkurse für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive, Musikprojekt „Musik verbindet“, „Mama-weiß-Bescheid“-Kurse an Schulen)
  • Entscheidungsinstanzen beraten
    • Information und Beratung der Lenkungsgruppe, des Kreistags und weiterer Entscheidungsträger im Landkreis
    • Austausch und Vernetzung landkreisübergreifend und bundesweit
  • Datenbasiert arbeiten
    • Daten und Wissen über Neuzugewanderte im Landkreis bündeln und aufbereiten
    • Auf Basis der Datenlage Handlungsoptionen entwickeln.

Zuständige Stelle

Asyl, Integration und Migration
Fachbereich 35

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-672
08151 148-11672
asyl@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Das Landratsamt ist derzeit geschlossen!

» Zugang nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular

Terminvereinbarung KFZ Zulassung:

Für dringende und unaufschiebbare KFZ-Zulassungen wenden Sie sich bitte an:

termin-zulassung@LRA-starnberg.de

» Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Presseinformation:

Landratsamt Starnberg derzeit geschlossen - Zugang nur noch nach Terminvereinbarung



» Weitere Öffnungszeiten