Seiteninhalt

Unsere Verwaltungsdienstleistungen » von A bis Z

über diese Stichwortliste ...

Diese Seite enthält in alphabetischer Reihenfolge Stichworte zu unseren Verwaltungstleistungen.
Nach dem Klick auf ein Stichwort erhalten Sie

  • inhaltliche Informationen
  • den zuständigen Fachbereich 
  • Ihre Ansprechpartner
  • Vermissen Sie ein Stichwort ? Mit diesem Formular können Sie uns Ihre Vorschläge melden.


Aufenthaltserlaubnis; Beantragung für Au-pair-Beschäftigte

Hinweis:
die folgenden Daten werden über das BayernPortal bereitgestellt.

Externer Link: BayernPortal

Zuständige Stelle

Aufenthaltsrecht
Team 313
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-334
Fax: 08151 148-11330
E-Mail: abh-aufenthalt@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/313
Raum: Anmeldung im ServiceBüro 31, Raum: 166a
(Anmeldung)


Ansprechpartner

Frau  Schneider
313 TL
Team 313 Aufenthaltsrecht
Teamleiterin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-334
(zentrale Rufnummer)

Fax: 08151 148-11330
E-Mail: abh-aufenthalt@LRA-starnberg.de
Raum: 164

Kurzbeschreibung

Eine Au-pair-Beschäftigung ist die auf max. ein Jahr befristete Aufnahme eines jungen Ausländers oder einer jungen Ausländerin in einer Familie gegen bestimmte Gegenleistungen, um die Sprachkenntnisse und ggf. Berufserfahrung zu vervollständigen und die Allgemeinbildung durch ein besseres Verständnis des Gastlandes zu erweitern.

Beschreibung

Ausländern unter 25 Jahren kann für eine Au-pair-Beschäftigung in Familien, in denen Deutsch als Muttersprache gesprochen wird, mit Zustimmung der Bundesagentur für Arbeit eine Aufenthaltserlaubnis (siehe Aufenthaltstitel) erteilt und bis zu einer Gesamtgeltungsdauer von längstens einem Jahr verlängert werden.

Voraussetzungen

  1. Alter unter 25 Jahren
  2. Tätigkeit in einer Familie, in der Deutsch als Muttersprache gesprochen wird

Erforderlich Unterlagen

Die Bundesagentur für Arbeit hat zwei Merkblätter herausgegeben:

''Au-pair-Info für deutsche Gastfamilien'' und
''Au-pair bei deutschen Familien''.

Die beiden Merkblätter und das Muster eines Au-pair-Vertrags können Sie im Internet abrufen.

Weiterführende Links

Rechtsgrundlagen

Rechtsbehelf

Verwandte Themen

Fristen

Nach der Einreise muss, bevor das Visum abläuft, eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Au-pair-Beschäftigung beantragt werden.

Kosten

100 Euro

In Ausnahmefällen kann eine Befreiung von den Gebühren erfolgen.

Redaktionell verantwortlich

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (siehe BayernPortal)
Stand: 01.02.2021

Zuständige Stelle

Landratsamt Starnberg

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148 - 0
08151 148 - 292
info@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche