Seiteninhalt

Kindertagespflege

Fachberatung Kindertagespflege

Die Fachberatung Kindertagespflege im Landratsamt Starnberg, Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

ist zuständig für die

  • Auswahl von Kindertagespflegepersonen,
  • Vermittlung von Kindertagespflegestellen,
  • Begleitung und Beratung der Kindertagespflegepersonen,
  • Begleitung und Beratung von Eltern und Kind vor und während eines Kindertagespflegeverhältnisses.

Tagesmütter und Tagesväter gesucht

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie sucht engagierte Tagesmütter und Tagesväter, die

  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben,
  • ihnen Zeit widmen und Interesse entgegenbringen,
  • über genügend Raum verfügen, um ein oder mehrere Kinder zu betreuen,
  • Kinder entwicklungsangemessen bilden und erziehen möchten,
  • Kooperationsbereitschaft und Fähigkeiten besitzen, um mit den Eltern zum Wohle des Kindes bestmöglich zusammen zu arbeiten,
  • bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und Kinder in einer sensiblen Phase ihres Lebens zu begleiten.

Vermittlung von Tagesmüttern / Tageseltern

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie vermittelt Kindertagespflegepersonen (Tagesmütter und Tagesväter).

Fachliche Beratung bei

  • der Vorbereitung,
  • der Beendigung und
  • Schwierigkeiten während der Tagespflege.

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie informiert über

  • Erteilung einer Pflegeerlaubnis,
  • Qualifikations- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Er berät bei Abschluss eines

  • Tagespflegevertrages und in
  • Fragen der finanziellen Förderung.

Er gibt Tipps zu

  • Pflichtversicherungen und Zuschüssen zur Alterssicherung.

Tagesmütter/Tagesväter

betreuen Kinder, deren Eltern berufstätig sind oder aus anderen Gründen die Betreuung der Kinder nicht leisten können. Die Tagespflegeperson erhält ein Entgelt für die Betreuung des Kindes.

Eltern

suchen eine flexible Kinderbetreuung: z.B.

  • stundenweise
  • ganztags oder
  • für die ganze Woche

Elterninformation:

Elternanschreiben Eingewöhnung

Infoschreiben Eltern

Information Betreuungsgeld bei Kindertagespflege:

Bayerisches Betreuungsgeld - Änderungsmitteilung

Information zum Vollzug des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG)

Formulare und Dokumente




Wie beantragen Eltern für ihr Kind die Kostenübernahme für die Förderung in Kindertagespflege?

Wenn Sie noch keine qualifizierte Kindertagespflegeperson gefunden oder können die Vermittlung über den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie in Anspruch nehmen. Je nach Ihrem Wohnort ist folgende Ansprechpartnerin für Sie zuständig:

für Andechs, Starnberg, Feldafing, Tutzing:

Frau Gemander (Tel.: 08151 148-77430, E-Mail: susanne.gemander@lra-starnberg.de)

für Berg, Inning, Gilching, Pöcking, Wessling:

Frau Hauzenberger (Tel.: 08151 148-77484, E-Mail: cornelia.hauzenberger@lra-starnberg.de)

für Gauting, Krailling, Seefeld, Wörthsee:

Frau Schmidt (Tel.: 08151 148-77491, E-Mail: corinna.schmidt@lra-starnberg.de)

Sie können nach Absprache mit der Kindertagespflegeperson eine Förderung des Kindertagespflegeplatzes einkommensunabhängig beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie beantragen.

Folgender Antragsvordruck ist dazu notwendig:

  • „Tagespflegevereinbarung für die Förderung von Kindern in Kindertagespflege“

 

Bei Bedarf kann die Kostenbeitragspflicht einkommensabhängig geprüft werden:

  • „Antrag auf Reduzierung bzw. Erlass des Kostenbeitrages der Kindertagespflege“

Diese und weitere Unterlagen finden Sie auf unserer Homepage unter
http://www.lk-starnberg.de/kindertagespflege

Die Tagespflegevereinbarung und ggf. der Antrag auf Erlass bzw. Reduzierung des Kostenbeitrags sollten sorgfältig ausgefüllt und im Original mit den notwendigen Nachweisen ca. 6 bis 8 Wochen vor Betreuungsbeginn beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie eingereicht werden.

Nach Prüfung der Unterlagen und Entscheidung erhalten Sie und die Kindertagespflegeperson den Bewilligungsbescheid und ggf. den Bescheid über den zu zahlenden Kostenbeitrag bzw. die Freistellung. 

Änderungen im laufenden Kindertagespflegeverhältnis sind über das Formular „Änderungsbuchung einer Kindertagespflege“ zu beantragen.

Weitere Informationen im Internet

Gut aufbereitete inhaltliche Informationen zur Kindertagespflege erhalten Sie an folgenden Stellen im Internet:

Bayerisches Landesjugendamt

Eltern im Netz


Informationen zum Thema aus dem BayernPortal

BayernPortal

Das BayernPortal enthält einen Behördenwegweiser, in dem Verwaltungsdienstleistungen der bayerischen Behörden beschrieben werden. Diese Beschreibungen werden durch zentrale Redaktionsteams in den Ministerien betreut und auf aktuellem Stand gehalten. Die Beschreibungen folgen einer einheitlichen Struktur und beinhalten in der Regel die Rechtsgrundlagen sowie erforderliche Unterlagen und Formulare für eine Antragstellung. Sie haben hier die Möglichkeit diese weiterführenden Informationen zu nutzen.


Zuständige Stelle

Ambulante Hilfen
Team 231

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-77496
08151 148-11535
fachbereich23@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/231

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit 3G-Nachweis und Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis, Ihr Genesenen-Zertifikat oder Test-Zertifikat, die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen muss nach aktueller Regelung eine FFP2-Maske getragen werden.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche