Seiteninhalt

Kulturpreisverleihung 2011


Hinweis zur aktuellen Situation: Zugang ins Landratsamt weiterhin nur nach Terminvereinbarung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wie wir aufgrund des aktuellen Ausbruchsgeschehens im Landkreis derzeit erleben müssen, ist Corona noch lange nicht überstanden. Es gilt nach wie vor achtsam zu sein und zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Wir bitten Sie im Rahmen unserer Öffnungszeiten vorab Termine zu vereinbaren und zu prüfen, ob eine Vorsprache in der Behörde wirklich nötig ist, oder ob das Anliegen nicht telefonisch oder per Mail erledigt werden kann. Für Anliegen, die eine persönliche Vorsprache erfordern, werden jetzt in gewohntem Umfang wieder Termine vergeben. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner.
Als verantwortungsbewusste Behörde, steht der Schutz der Mitarbeiter sowie Kunden für das Landratsamt an erster Stelle. Sie werden daher gebeten, nur mit Mund-Nasen-Bedeckung zu ihren Terminen zu erscheinen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!

Am 7. November fand im festlichen Rahmen die Verleihung der Kulturpreise 2011 statt. Bei der Verleihung der Kulturpreise findet alljährlich eine andere Kunstrichtung Beachtung. Diesmal ging es um den Bereich Denkmalpflege und Archäologie, Brauchtum, Heimat- und Archivpflege sowie Geschichtsforschung.

Der Kulturpreis 2011 wurde an Kreisheimatpfleger Gerhard Schober verliehen.

Landrat Karl Roth bei der Übergabe des Kulturpreises: „Sie prägen das Kulturerbe des Landkreises Starnberg und auch darüber hinaus. Mit Ihrem Wirken, insbesondere mit Ihrer Dokumentation, Pflege und der Vermittlung Ihres Wissens beweisen Sie ein hohes Maß an Gemeinsinn und Tatkraft zum Wohle der Allgemeinheit. Hierfür möchte ich Ihnen danken. Mit dem Kulturpreis möchte Ihnen der Landkreis Starnberg Anerkennung und Achtung für Ihr Lebenswerk aussprechen.“

Der Kulturförderpreis 2011 ging an die Starnberger Fischermadln und Fischerbuam. Mit dem Preis will der Landkreis Anerkennung und Dank für das große Engagement zur Erhaltung des bayerischen Volksliedgutes aussprechen.

Der Anerkennungspreis 2011 geht an die Gesellschaft für Archäologie und Ortsgeschichte Gilchings e.V.

Die Gesellschaft überzeugt nicht nur durch ihre Mitwirkung in Forschungsvorhaben, sondern mehr noch durch ihr Engagement in Schutz, Pflege und Vermittlung des kulturlandschaftlichen Erbes ihrer Gemeinde. Die Zielsetzung des Vereines ist „Interesse an der heimatlichen Geschichte zu wecken und wach zu halten“. Das macht sie konsequent und das hat die Jury überzeugt.

 

Nachstehend finden Sie die Laudationes über die Preisträger

»  Laudatio auf Gerhard Schober
[PDF, 37 kB]


Die Laudatio auf die Starnberger Fischermadln und Fischerbuam liegt leider nicht in schriftlicher Form vor. Sie wurde vom ehemaligen Kreisheimatpfleger Willi Großer und Stefan Frühbeis vom Bayerischen Rundfunk in einem amüsanten Zwiegespräch geführt.

Pressemitteilungen

Gerhard Schober erhält den Kulturpreis des Landkreises Starnberg  Presseinformation vom 01.08.2012:
Gerhard Schober erhält den Kulturpreis des Landkreises Starnberg (PDF, 181 kB)

Bildergalerie zum Kulturpreis 2011

Highslide JS
IMG_4930
Highslide JS
IMG_4933
Highslide JS
IMG_4951

Highslide JS
IMG_4956
Highslide JS
IMG_4958
Highslide JS
IMG_4962

Highslide JS
IMG_4978
Highslide JS
IMG_4990
Highslide JS
IMG_4991

Zuständige Stelle

Büro des Landrats
Stabsfunktion 1.2

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-550
08151 148-490
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche