Seiteninhalt

LSG Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete



Hinweis zur aktuellen Situation: Zugang ins Landratsamt nur nach Terminvereinbarung
Liebe Besucherinnen und Besucher,
die allgemeinen Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und die Reaktion unserer Regierung durch die aktuelle Notbekanntmachung des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ermöglichen uns den schrittweisen Einstieg zurück in Richtung eines Regelbetriebs. Wir möchten als verantwortungsbewusste Behörde unter Berücksichtigung des Schutzes unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kundinnen und Kunden den Blick weiter nach vorne richten und uns an die allgemeine Vorgehensweise und Entwicklung anpassen.

Termine werden für Anliegen vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern. Wir bitten Sie, ab sofort nur noch mit Mund-Nasen-Bedeckung zu Ihren Terminen zu erscheinen. Sollten Sie keine entsprechende Bedeckung zur Verfügung haben, werden Sie an der Information am Haupteingang des Landratsamtes mit einer einfachen Maske ausgestattet.

Für alle sonstigen Anliegen bitten wir Sie, wie auch von der Bayrischen Staatsregierung empfohlen, den persönlichen Kontakt weiterhin einzuschränken und Anfragen telefonisch oder per Mail an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stellen. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!


 

LSG Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete ( Erstverordnung)
[PDF, 1,5 MB]
Wesentlicher Inhalt: [Erstverordnung]

LSG Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete (1. Änderungsverordnung)
[PDF, 971 kB]
Wesentlicher Inhalt: [Aufnahme von Seeufergrundstücken im Seeuferbereich Süd der Stadt Starnberg und Niederpöcking (Gemeinde Pöcking), der Waldfläche südlich der Siedlung "Waldspielplatz" in der Stadt Starnberg, Gebiete an der "Oberen Traubinger Straße" in der Gemeinde Tutzing, südlich und westlich von Unterzeismering (Gemeinde Tutzing) und östlich der "Pöckinger Straße" (Gemeinde Feldafing)]

2. Änderung des Landschaftsschutzgebietes „Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete"
[PDF, 1,8 MB]
Wesentlicher Inhalt: [Die Stadt Starnberg hat die Aufstellung des Bebauungsplanes „8115 Seeufer Süd, Teil A“ beschlossen. Der Bebauungsplan umfasst die Seeufergrundstücke entlang der Possenhofener Straße von der Hausnummer 69 bis zur Hausnummer 97.]

2. Verordnung zur Änderung der Verordnung des Landkreises Starnberg über das Landschaftsschutzgebiet „Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete“
[PDF, 5,9 MB]
Wesentlicher Inhalt: Teilaufhebung des Landschaftsschutzgebiets "Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete" für den Bereich des Bebauungsplan BP 8115 Seeufer Süd, Teil A der Stadt Starnberg.
Erläuterung:
Der Bebauungsplan und das Landschaftsschutzgebiet sind Rechtsnormen die im Wiederspruch zueinander stehen (können), wenn sie sich überlagern. Die Aufhebung des Landschaftsschutzgebietes dient der Aufhebung der Normenkollision. Ansonsten wäre der Bebauungsplan im Wege der Normenkontrolle ggf. rechtlich angreifbar.

3. Verordnung zur Änderung der Verordnung des Landkreises Starnberg über die Inschutznahme des Starnberger Sees und der westlich angrenzenden Gebiete (Landschaftsschutz ver ordnung »Starnberger See und westlichan grenzende Gebiete»); vom 30. März 2011
[PDF, 3,1 MB]
Wesentlicher Inhalt: Aufstellung eines Bebauungsplanes für die Grundstücke Fl.-Nrn. 1395/3 und 1395/5, Gemarkung Pöcking, Gemeinde Pöcking (Tagungshotel La Villa); Dadurch Herausnahme der Fläche aus dem Landschaftsschutzgebiet.

4. Verordnung zur Änderung der Verordnung des Landkreises Starnberg über die Inschutznahme des Starnberger Sees und der westlich angrenzenden Gebiete (LSV »Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete«) vom 16. April 2012
[PDF, 2,2 MB]
Wesentlicher Inhalt: Herausnahme einer Teilfläche der Fl.Nr. 573, Gemarkung Tutzing aus dem Landschaftsschutzgebiet im Zusammenhang mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 72 «Hospiz und Palliativ wirken - Refugium Beringer Park Tutzing.

5. Verordnung zur Änderung der Verordnung des Landkreises Starnberg über die Inschutznahme des Starnberger Sees und der westlich angrenzenden Gebiete (Landschaftsschutzverordnung »Starnberger See und westlich angrenzende Gebiete») vom 28. Juli 2015
[PDF, 608 kB]
Wesentlicher Inhalt: Herausnahme von Flächen aus dem Landschaftsschutzgebiet im Zusammenhang mit der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 40 »Gewerbegebiet Schmalzhof« und der 16. Änderung bzw. Teilaufstellung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Pöcking.



Zuständige Stelle

Naturschutzrecht und Landschaftspflege
Team 501

Schloßbergstraße 1
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-371
08151 148-473
naturschutz@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Zugang ins Landratsamt nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular

Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

» Einwurf von KFZ-Zulassungen

Informationen zur Einwurfmöglichkeit

» Terminvereinbarung KFZ-Zulassung / Führerschein

Online-Terminvereinbarung

» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde



» Weitere Öffnungszeiten