Seiteninhalt

Das Herz des neuen Tarifs im Überblick



Hinweis zur aktuellen Situation: Zugang ins Landratsamt nur nach Terminvereinbarung
Liebe Besucherinnen und Besucher,
die allgemeinen Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus und die Reaktion unserer Regierung durch die aktuelle Notbekanntmachung des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege ermöglichen uns den schrittweisen Einstieg zurück in Richtung eines Regelbetriebs. Wir möchten als verantwortungsbewusste Behörde unter Berücksichtigung des Schutzes unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kundinnen und Kunden den Blick weiter nach vorne richten und uns an die allgemeine Vorgehensweise und Entwicklung anpassen.

Termine werden für Anliegen vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern. Wir bitten Sie, ab sofort nur noch mit Mund-Nasen-Bedeckung zu Ihren Terminen zu erscheinen. Sollten Sie keine entsprechende Bedeckung zur Verfügung haben, werden Sie an der Information am Haupteingang des Landratsamtes mit einer einfachen Maske ausgestattet.

Für alle sonstigen Anliegen bitten wir Sie, wie auch von der Bayrischen Staatsregierung empfohlen, den persönlichen Kontakt weiterhin einzuschränken und Anfragen telefonisch oder per Mail an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stellen. Die Ansprechpartner der Fachbereiche finden Sie unter » Ansprechpartner.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme!


 

Ab dem 15.12.2019 wird alles einfacher und vieles günstiger für Sie. Überzeugen Sie sich selbst:

  • 1 | Vereinfachung

    Nur noch 7 Zonen vereinfachen den Tarifdschungel. Zu den neuen MVV-Zonen zählen die Zone M und 6 Zonen in der Region.

  • 2 | Großzügige Zonenregelung

    Die neuen Zonen sind großzügiger gestaltet. Viele Haltestellen gehören zu zwei Zonen. Dadurch vergrößert sich die Zone und verkleinert sich der Preis. Weiteres siehe: Das neue Tarifsystem.

  • 3 | Preise

    Mit günstigeren Preisen und Ersparnissen bis über 30 % startet der neue Tarif. Besonders die Vielfahrer profitieren davon. Die vielen Haltestellen, die zu zwei Zonen gehören, sorgen weiter für günstigere Preise. Informieren Sie sich unter: mvv-muenchen.de/tarifreform

  • 4 | Streifenkarte / Kurzstrecken-Regelung

    Der Preis der Streifenkarte und die Kurzstrecken-Regelung bleiben gleich. Außerhalb der Zone M können Sie mit 1 Streifen innerhalb einer Gemeinde fahren. Dies zählt immer als Kurzstrecke. Weitere Infos siehe unter Das neue Tarifsystem.

  • 5 | Streifenkarte U21

    Für alle von 15 bis 20 Jahren gibt es nun eine extra Streifenkarte. Entwertet wird sie wie die reguläre Streifenkarte.

  • 6 | IsarCard65

    Das neue Seniorenticket gilt jetzt ab dem 65. Lebensjahr ohne Sperrzeiten. Wer bereits eine IsarCard60 im Abo besitzt, kann diese wie bisher (mit Sperrzeiten) weiter nutzen.

  • 7 | Sozialticket

    Das Sozialticket gilt nun verbundweit. Erstmals können auch Hilfeempfänger im Landkreis Starnberg dieses Ticket erwerben. Den dafür notwendigen Landkreis-Pass erhalten Sie auf Antrag beim Landratsamt Starnberg.

   

Zuständige Stelle

Verkehrsmanagement - ÖPNV
Stabsfunktion 1.8

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-277
08151 148-11 277
oepnv@LRA-starnberg.de

Öffnungszeiten


Coronavirus
Zugang ins Landratsamt nur nach Terminvereinbarung!

Information Kontaktdaten unserer Fachbereiche finden Sie unter Ansprechpartner.

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular

Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

» Einwurf von KFZ-Zulassungen

Informationen zur Einwurfmöglichkeit

» Terminvereinbarung KFZ-Zulassung / Führerschein

Online-Terminvereinbarung

» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde



» Weitere Öffnungszeiten