Hilfsnavigation

Geldscheine

Förderaufruf für Handwerks­unternehmen und KMU zu elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen


Gerne geben wir Ihnen die Informationen zu einem aktuellen Förderaufruf des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur weiter. Dieser Aufruf richtet sich an Handwerksunternehmen sowie kleine und mittlere Unternehmen, die elektrisch betriebene Nutzfahrzeuge und die dafür notwendige Ladeinfrastruktur zeitnah erwerben möchten.

Der Förderantrag muss bis zum 14.09.2020 auf elektronischen und postalischem Weg gestellt werden.

Grundsätzlich wird eine Bestätigung der Kommune benötigt, dass die Fahrzeugbeschaffung als Teil der Maßnahme zur Umsetzung eines kommunalen Elektromobilitätskonzepts bzw. eines vergleichbaren Konzepts erfolgt.

Eine umfangreiche Beratung ist über den Projektträger Jülich möglich.

Alle Informationen finden Sie unter: http://www.ptj.de/elektromobilitaet-bmvi/invest


Ansprechpartnerin

Frau  Weber
Stabsfunktion 3.2 Mobilitätsprojekte
Leiterin der Stabsstelle
Strandbadstraße 2
82319  Starnberg
Telefon: 08151 148-605 Fax: 08151 148-11 605 E-Mail: mobilitaetsprojekte@lra-starnberg.de Zimmer: OG.293