Hilfsnavigation

emob1

Öffentliche Ladesäule in Gauting eröffnet


Zugang zum Landratsamt nur nach Terminvereinbarung und mit besonders dringlichen Anliegen 

Vor Kurzem wurde aufgrund der Corona-Pandemie erneut der Katastrophenfall für Bayern ausgerufen. Zum Schutz der Mitarbeiter, der Besucher und zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes, wird das Landratsamt Starnberg ab sofort nur noch Termine für besonders dringliche Anliegen vergeben, die eine persönliche Vorsprache erfordern.
Bitte bringen Sie einen Nachweis zur Terminvereinbarung mit und zeigen diesen an der Information am Haupteingang des Landratsamtes vor.
Bitte beachten Sie auch, dass Begleitpersonen kein Zutritt zum Gebäude gewährt werden kann und der Zutritt weiterhin nur mit Mund-Nasen-Bedeckung möglich ist.

Terminvereinbarungen sind grundsätzlich per Telefon oder E-Mail möglich. Ansprechpartner und Fachbereiche.
In Zulassungs- und Führerscheinangelegenheiten serfolgt die Terminvereinbarung online.

Das Umweltzentrum Öko & Fair in Gauting (Berengariastr. 5, hinter dem Sommerbad) hat eine zweite öffentliche Ladesäule für Elektroautos und Elektrofahrräder installiert.
Die Gemeinde Gauting  hat die Einrichtung der E-Ladesäule nach dem Förderprogramm Elektromobilität bezuschusst. Den Ökostrom, der aus der Ladesäule kommt, liefert das in Gauting ansässige Regionalwerk Würmtal. Es handelt sich hierbei um Ökostrom aus 100 % reiner Wasserkraft.
Die Ladesäulen sind in den öffentlichen Ladeverzeichnissen eingetragen und werden vielfach auch überregional und international angefahren.

Ladesäule

 


weitere Informationen

Bildergalerien zu den Leuchtturmprojekten:

Großes Bild anzeigen
DSC_0007
Großes Bild anzeigen
20141219_150937
Großes Bild anzeigen
Großes Bild anzeigen
E-Auto Tutzing
Großes Bild anzeigen
E-Auto Berg
Großes Bild anzeigen
Ladesäule
Großes Bild anzeigen
E-Bike Herrsching