Seiteninhalt

Neuer Geh- und Radweg zwischen Gauting und Neuried


Neuer Geh- und Radweg zwischen Gauting und Neuried

Eröffneten den Fuß- und Radweg zwischen Neuried und Gauting
© Daniel Pichlmeier 

Der Ausbau des Radwegenetzes im Landkreis Starnberg und über die Landkreisgrenze hinaus schreitet voran: Am 30. Juni wurde die neue durchgängige Geh- und Radwegroute entlang der Kreisstraßen M4 und STA3 offiziell freigegeben. Insbesondere Berufspendler und Ausflügler zum Forsthaus Kasten profitieren von der Maßnahme, die damit eine sichere und komfortable Alternative zum Pkw darstellt.

Bereits im Dezember letzten Jahres wurde die rund viereinhalb Kilometer lange Verbindung durch das Würmtal fertiggestellt – pandemiebedingt musste die offizielle Eröffnung der neuen Trasse allerdings aufgeschoben werden. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben: So erfolge nun derBandschnitt von Münchens Landrat Christoph Göbel, Dr. Josef Rott, Abteilungsleiter Vernetzte Mobilität und ÖPNV im Bayerischen Verkehrsministerium, Neurieds Erstem Bürgermeister Harald Zipfel, Georg Scheitz, Stellvertreter von Landrat Stefan Frey, sowie Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger.

Der asphaltierte Geh- und Radweg führt vom Ortsausgang Neuried nördlich des Knotens Gautinger Straße/Kraillinger Geräumt durch den Forst Kasten bis zum Ortseingang Gauting. Dabei wurden sämtliche Zufahrten entlang der Strecke tragfähig für Schwerlastverkehr ausgebaut, damit auch künftig Transporte durch die Forstverwaltung möglich sind. Zudem wurden westlich des Knotens Kreisstraße M4/Neurieder Straße zwei Busbuchten errichtet, an denen die Expressbuslinnie X910 sowie die Regionalbuslinie 965 verkehrt. Für einen sicheren Übergang zwischen den beiden Haltestellen wurde eine Querungsinsel auf der Kreisstraße errichtet. Damit die Sicherheit für Fahrradfahrer und Fußgänger ganzjährig gewährleistet ist, wird der Geh- und Radweg im Winter geräumt.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 4,2 Millionen Euro, wovon der Landkreis München 87 Prozent trug, der Landkreis Starnberg 13 Prozent. Das Projekt wurde vom Bund in Höhe von 80 Prozent aus Mitteln des Förderprogramms „Stadt und Land“ gefördert.


Zuständige Stelle

Mobilitätsprojekte
Stabsfunktion 3.2

Strandbadstr. 2
82319 Starnberg

08151 148-77605
08151 148-11605
mobilitaetsmanagement@lra-starnberg.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF3_2

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen empfehlen wir eine Maske zu tragen und ausreichend Abstand zu halten.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche und eingeschränkte Öffnungszeiten