Seiteninhalt

Fahrradschutzstreifen


FahrradschutzstreifenFahrradschutzstreifen sind durch eine gestrichelte Linie von der Fahrbahn getrennt und mit Fahrrad-Piktogrammen gekennzeichnet. Autos dürfen auf den Schutzstreifen nicht kurzzeitig halten oder parken. In Ausnahmefällen können Fahrradschutzstreifen überfahren werden. Beispielsweise wenn sich zwei Lastwagen oder Busse begegnen. Grundsätzlich ist die Restfahrbahn aber so breit, dass sich zwei Autos ohne Probleme begegnen können.

Fahrradschutzstreifen bieten Sicherheit, weil Radfahrer auf den Schutzstreifen von Autofahrern besser wahrgenommen werden.

In Berg, Gauting, Herrsching, Krailling und Starnberg wurden Fahrradschutzstreifen innerorts bereits auf stark befahrenen Straßen markiert.

Eine Broschüre mit den wichtigsten Informationen zu Fahrradschutzstreifen steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.


Zuständige Stelle

Verkehrsmanagement
Stabsfunktion 1.8

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-277
08151 148-11 277
verkehrsmanagement@LRA-starnberg.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_8

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit 3G-Nachweis und Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis, Ihr Genesenen-Zertifikat oder Test-Zertifikat, die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen muss nach aktueller Regelung eine FFP2-Maske getragen werden.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche