Seiteninhalt

Leihgeräte für landkreiseigene Schulen

Dank einer Kooperation von Bund und Ländern, ist es dem Landkreis Starnberg möglich, seine Schulen digital aufzurüsten und Laptops zum Verleih an Schüler anzuschaffen. Die Mittel dafür kommen aus einem Sonderbudget, das im Rahmen des Digital-Pakts für das „Lernen zuhause“ vom Bund zur Verfügung gestellt wurde. Die Leihgeräte kommen Schülern zu Gute, die sonst nicht am digitalen Unterricht teilnehmen könnten. Am vergangenen Donnerstag hat Landrat Stefan Frey den Schulleitungen symbolisch jeweils ein Leihgerät überreicht, die Auslieferung aller Geräte an die landkreiseigenen Schulen erfolgte diese Woche.

Die Corona-Krise hat das Lernen an den Schulen verändert. Weil Präsenzunterricht über Wochen nicht möglich war, war digitales Lernen angesagt. Für sozial benachteiligte Schüler, die nicht über die passende IT-Ausstattung verfügten, war das ein großes Problem. Schnell musste eine unkomplizierte Lösung gefunden werden. Den betroffenen Schülern wurde, soweit möglich, der Zugang zu den Informatikräumen der Schulen gewährt. Eine optimale Lösung war das allerdings nicht. Bund und Länder haben das Problem erkannt und über den „Digital-Pakt Schule 2019 bis 2024“ einen zusätzlichen Förderstrang das „Sonderbudget Leihgeräte“ geschaffen. Damit konnten die Sachaufwandsträger für Schulen digitale Endgeräte zum Verleih an Schüler erwerben. Der Landkreis Starnberg ist Sachaufwandsträger für das Staatliche Berufliche Zentrum, die Fünfseen-Schule, die Fachoberschule in Starnberg sowie das Gymnasium Tutzing und hat die Förderung für seine Schulen beantragt. Die Geräte wurden an die Schulen ausgeliefert. Den Verleih an die Schüler übernehmen die Schulen selbst. 

Zuständige Stelle

Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-260
08151 148-11250
presse@LRA-starnberg.de
ehrenamt@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit 3G-Nachweis und Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis, Ihr Genesenen-Zertifikat oder Test-Zertifikat, die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen muss nach aktueller Regelung eine FFP2-Maske getragen werden.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche