Seiteninhalt

»Ich will aber!...nicht!«

Mit etwa eineinhalb Jahren beginnt bei Kindern das Trotzalter. Die Kinder entwickeln ihren eigenen Willen und stürzen ihre Eltern damit häufig in Ratlosigkeit. Zu diesem Thema findet am Dienstag, den 13. Oktober um 19.30 Uhr in den Räumen der Erziehungsberatungsstelle in Gilching (Rudolf-Diesel-Str. 5) ein Informationsabend für Eltern mit Babys und Kleinkindern statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung unter nestwerk@lra-starnberg.de ist notwendig.

Hendrik Beigel von der Kinder-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Starnberg wird sich in seinem Vortrag damit beschäftigen, warum Kinder Wutausbrüche haben und wie Eltern damit umgehen können. Eltern erhalten Tipps, wie sie in schwierigen und anstrengenden Phasen durchhalten, richtig reagieren und ihre Kinder entwicklungsfördernd begleiten können. Eltern können die Gelegenheit nutzen, sich mit ihren persönlichen Beispielen und Fragen einzubringen.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich. Teilnehmen kann nur, wer frei von Krankheitssymptomen ist.

Die Veranstaltung ist Teil der Kursreihe NESTWERK, die Familien zum Start in die Elternschaft begleiten soll. NESTWERK ist ein Gemeinschaftsprojekt der Diakonie Fürstenfeldbruck, der Kinder-, Jugend- und Familienberatungsstelle und der Koordinierende Kinderschutzstelle des Landratsamts. Weitere Informationen: www.lk-starnberg.de/nestwerk.

Zuständige Stelle

Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-260
08151 148-11250
presse@LRA-starnberg.de
ehrenamt@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit 3G-Nachweis und Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis, Ihr Genesenen-Zertifikat oder Test-Zertifikat, die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen muss nach aktueller Regelung eine FFP2-Maske getragen werden.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche