Seiteninhalt

Ausnahmen von der Maskenpflicht - Landratsamt bittet um Rücksicht und Verständnis für Menschen mit Behinderung und Erkrankungen

Zum Schutz vor der Corona-Pandemie besteht für viele Bereiche des öffentlichen Lebens (in Geschäften, Einkaufszentren und Kaufhäusern sowie im öffentlichen Personennahverkehr, wie auch Bahnsteigen und manchen öffentlichen Plätzen) die Maskenpflicht, das heißt, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben ist. Bei manchen Behinderungen und Erkrankungen ist das nicht möglich und es gibt Ausnahmen. Die Ausnahme ist mit einem ärztlichen Attest nachzuweisen. Das Landratsamt bittet um mehr Verständnis für diese Betroffenengruppe und rät den Betroffenen, zum Nachweis der Befreiung immer ein Attest mitzuführen.

„Leider kommt es immer wieder vor, dass Menschen mit Behinderung, die von der Maskenpflicht befreit sind, abfällige Blicke von Mitbürgern und Ladenbesitzern erhalten. Für Betroffene ist das sehr unangenehm und diskriminierend“, so Max Mayer, der kommunale Behindertenbeauftragte. Er weist auch darauf hin, dass das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung zulässig ist, solange es zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung erforderlich ist. Für Rückfragen steht Max Mayer unter 08151 148 682 oder aktionsplan@lra-starnberg.de zur Verfügung.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.behindertenbeauftragte.bayern.de/imperia/md/content/stmas/behindertenbeauftragte/20200518-pm-ausnahmen-maskenpflicht.pdf und www.aktion-mensch.de/corona-infoseite/regelungen-fuer-menschen-mit-behinderung-zur-maskenpflicht.html.

Zuständige Stelle

Presse, Ehrungen, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche