Seiteninhalt

Kostenlose FFP2 Masken für pflegende Angehörige

Für die pflegenden Angehörigen in Bayern hat das bayerische Gesundheitsministerium eine Million FFP2-Masken kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Masken wurden nach der Anzahl der Einwohner an die Landkreise verschickt. Heute sind rund 18.000 Masken für diesen Personenkreis beim Landratsamt Starnberg angekommen. Die Masken werden an die Gemeinden des Landkreises sowie die Stadt Starnberg verteilt. Die Betroffenen können die Masken ab 22. Januar in den Rathäusern abholen.

Nach den Vorgaben des bayerischen Gesundheitsministeriums erhält jede Hauptpflegeperson drei FFP2-Masken. Als Nachweis der Bezugsberechtigung ist bei der Abholung ein Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der betreuten Person vorzulegen.

Landrat Stefan Frey: „Die pflegenden Angehörigen stehen bei der Bewältigung des Geschehens an vorderster Front. Die Pandemie bedroht vor allem die Gesundheit älterer und pflegebedürftiger Menschen. Sie zu schützen und unser Gesundheitssystem stabil zu halten, fordert derzeit unsere ganze Gesellschaft. Die Aktion finde ich deshalb richtig gut.“ Ob mit oder ohne Impfung. Wirksamer Hygieneschutz ist eine wesentliche Maßnahme bei der Pandemiebekämpfung. In absehbarer Zeit werden wir darauf nicht verzichten können.

Zuständige Stelle

Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-77260
08151 148-11250
presse@LRA-starnberg.de
ehrenamt@lra-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Der BürgerService öffnet abweichend von den o.g. Öffnungszeiten morgens bereits ab 7.00 Uhr.

Zugang ins Landratsamt nur mit 3G-Nachweis und Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis, Ihr Genesenen-Zertifikat oder Test-Zertifikat, die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen muss nach aktueller Regelung eine FFP2-Maske getragen werden.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche