Seiteninhalt

Auch kommende Woche wieder: Reiches Angebot an Online-Vorträgen

Auch kommende Woche gibt es wieder einige Online-Vorträge und Web-Seminare zu verschiedenen Energie- und Klimaschutzthemen.

Die Vorträge werden von Beratungsorganisationen wie Verbraucherzentralen, VHS, Bauzentrum München oder dem Beratungsnetzwerk LandSchafftEnergie angeboten. Hier ein kleiner Überblick zu den Veranstaltungen der kommenden Woche:

  • Montag, 15. November, 18:00 - 19:30 Uhr
    Online-Vortrag: „Aus Alt mach Neu: Wie richtig sanieren?“
    Ihr Haus ist etwas in die Jahre gekommen? Durch die Fenster zieht es, das Dach ist undicht und auch die Heizung geht nicht mehr richtig? Es gibt viele Möglichkeiten, ein Haus energieeffizienter zu machen. In diesem Vortrag wird gezeigt, wie man eine Sanierung richtig angeht.
  • Montag, 15. November, 18:00 - 19:30 Uhr
    Online-Vortrag: „Heizungserneuerung - Wie packt man’s richtig an?“
    Vor dem Heizungstausch stellen sich viele Fragen: Welche Heiztechniken kommen für mein Gebäude in Frage? Welche Alternativen zur Ölheizung gibt es und wieviel Energie lässt sich sparen? Für was bekomme ich Fördermittel und wie beantrage ich diese? An diesem Abend bekommen Sie eine echte Entscheidungshilfe und objektive Beratung.
  • Montag, 15. November, 18:30 - 19:30 Uhr
    Online-Vortrag: „Wandheizungssysteme“
    Sie mögen die gemütliche Strahlungswärme eines Kachelofens? Dann sollten Sie über die Installation einer Wandheizung nachdenken, die nach dem gleichen Prinzip wirkt. Das heißt, es wird nicht die Luft im Raum durch Konvektion erwärmt, sondern durch Strahlungswärme die Personen und Gegenstände, so dass auch relativ niedrige Raumtemperaturen behaglich wirken. Unterschiedliche Möglichkeiten sowie die Vor- und Nachteile der Systeme werden erläutert.
  • Dienstag, 16. November, 14:00 - 15:00 Uhr
    Online-Vortrag: „Holz statt Öl: Alles über Scheitholz-, Pellet- und Hackschnitzelkessel“
    Ölheizungen werden in Deutschland zum Auslaufmodell. Dank lukrativer staatlicher Förderung ist der Umstieg auf klimafreundlichere Wärmeerzeuger auch aus finanzieller Sicht attraktiv. Hier setzen Hausbesitzer immer mehr auf einen Scheitholz-, Pellet-, oder Hackschnitzelkessel. Doch für wen eignet sich welches System überhaupt? Welche Förderprogramme gibt es? Und worauf muss bei der Heizungsmodernisierung geachtet werden? Damit der Umstieg von Öl auf Holz gelingt, werden beim Vortrag alle wichtigen Fragen beantwortet.
  • Dienstag, 16. November, 18:00 - 19:30 Uhr
    Online-Vortrag: „Neubau - Nachhaltig und bezahlbar bauen“
    Dieser Vortrag klärt anschaulich anbieter- und produktneutral über den neuesten Stand des Neubaus auf und gibt Informationen zu den Themen Gebäudehülle, Baukomponenten, Heiz- und Anlagentechnik und regenerative Energien. Außerdem erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes über die Fördermaßnahmen von Bund und Ländern.
  • Mittwoch, 17. November, 19:00 - 20:30 Uhr
    Online-Vortrag: „Klimawandel - Top-Risiko oder Übertreibung?“
    Unter den fünf größten Risiken für die Menschheit fanden sich bei dem Weltwirtschaftsforum in Davos 2020 auf Platz eins "Wetterextreme" und auf Platz 2 "Versagen beim Klimaschutz". Warum ist das Thema Klima so präsent? Was unterscheidet Klima vom Wetter und was bedeuten Begriffe wie Treibhausgas, Erderwärmung und Kipppunkte? Hat es Klimawandel nicht schon immer gegeben, welchen Einfluss übt der Mensch auf unser Klima aus und können wir überhaupt etwas daran ändern? Der Vortrag hilft, die grundlegenden Prozesse zu verstehen und die öffentlichen Diskussionen einzuordnen.
  • Donnerstag, 18. November, 14:00 - 15:00 Uhr
    Online-Vortrag: „Effizient warme und frische Luft - durch Lüftungsanlagen“
    Umfassende Infos rund um die Bedeutung von Lüftungsanlagen zur Senkung des Heizwärmebedarfs, für mehr Wohnkomfort, Gesundheitsaspekte und weiteres. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Themenwoche "Wärme" des Bayerischen Wirtschaftsministeriums statt.
  • Donnerstag, 18. November, 17:00 - 19:00 Uhr
    Online-Vortrag: „Wärmepumpe, Pelletheizung – Welche Heizung passt zu mir?“
    Der Markt an Heizungssystemen wird größer und die richtige Auswahl fürs eigene Haus ist nicht ganz einfach. Welches Heizsystem ist mein Haus geeignet und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Gibt es auch Fördergelder und was muss ich dabei beachten?

Nähere Infos zu den Terminen und zur Anmeldung sowie weitere Veranstaltungen gibt’s auf der Homepage des Landratsamtes unter www.lk-starnberg.de/energieveranstaltungen oder telefonisch bei der Stabstelle Energie und Klimaschutz unter 08151 148-442 oder -352.

Zuständige Stelle

BürgerService
Fachbereich 10

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-77148
08151 148-11148
buergerservice@LRA-Starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/10

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Fachbereich BürgerService:


Mo., Di., Do. 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mi. 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Fr. 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Zugang ins Landratsamt nur mit 3G-Nachweis und Terminbestätigung!
Bitte bringen Sie Ihren Impfnachweis, Ihr Genesenen-Zertifikat oder Test-Zertifikat, die ausgedruckte oder digitale Terminbestätigung, sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Zu allen persönlichen Terminen muss nach aktueller Regelung eine FFP2-Maske getragen werden.

Kontaktdaten
 unserer Fachbereiche und Ansprechpartner

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Wie bekomme ich eine KFZ-Zulassung / einen Führerschein?

Online-Terminvereinbarung


» Online Zulassungsbehörde

Folgende Dienstleistungen können Sie online mit einfacher Anmeldung (ohne neuen Personalausweis) erledigen:

  • Fahrzeug zulassen
  • Fahrzeug abmelden

Online Zulassungsbehörde


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche