Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

BürgerService FrontOffice

Am kommenden Wochenende erhalten die Bürgerinnen und Bürger des Land-kreises Post aus dem Landratsamt. In einem sechsseitigen Mitteilungsblatt informiert der Landkreis rund um das Thema Windenergie. Das Faltblatt mit dem Titel „Chance Windenergie" wird an alle rund 67.000 Haushalte verteilt. Unterstützt wird die Informationskampagne von allen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie den Fraktionen im Kreistag.
Der mögliche Bau von Windrädern ist seit geraumer Zeit Thema in der Stadt Starnberg und den Gemeinden des Landkreises. Aber warum ist dies überhaupt ein Thema? Diese und viele weitere Fragen werden in kurzen verständlichen Texten beantwortet. Der Leser erfährt beispielsweise warum die Gemeinden im Landkreis überhaupt Flächen für Windenergie planen, ob das Thema Schall dabei berücksichtigt wurde, ob an geschützte Pflanzen und Tierarten gedacht wurde oder wie weit ein Windrad von den Ortschaften entfernt sein muss. Da-rüber hinaus erläutern die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die Fraktio-nen im Kreistag und Landrat Karl Roth ihre Sicht zur Windenergie in unserer Region.
„Hintergrund für die Planungen der Stadt und unserer Gemeinden ist zum einen das angestrebte Ziel der Energiewende. Zum anderen die Tatsache, dass der Bundesgesetzgeber den Bau von Windrädern im Außenbereich grundsätzlich ermöglicht", erklärt Landrat Karl Roth. „Das Mitteilungsblatt ist nun ein weiterer Schritt um über die Planungen im Landkreis Starnberg zu informieren. Denn die Gestaltung der Energiewende ist nur gemeinsam möglich."
Die Broschüre sowie weitere Informationen zum Thema Windkraft, darunter beispielsweise auch eine interaktive Karte, sind ab Freitag auf der Homepage des Landkreises unter www.lk-starnberg.de/windkraft zu finden.
Presse-Information

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?