Seiteninhalt

Aktionen

Reden, zuhören und wertschätzend antworten

Eine gelungene Kommunikation ist die Voraussetzung für ein gutes Miteinander in allen Bereichen des täglichen Lebens - in der Familie, im Beruf, in der Schule, auch im Ehrenamt. In vielen Situationen treffen wir auf neue Menschen, wo eine erfolgreiche Kommunikation der erste Einstieg ist und eine maßgebliche Rolle spielt, ob und wie sich der Kontakt weiterentwickelt.
Kommunikation hat viele Facetten- neben dem Reden sind auch Zuhören, Mimik, Körpersprache, auch das Schweigen integrale Mittel, sich den Mitmenschen mitzuteilen. In seinem Vortrag „Reden, zuhören und wertschätzend antworten“ behandelt Johannes Filbig (Projektmanagement-Fachmann (IPMA Level D.), Trainer aus Stuttgart verschiedene Fragen, wie man wirkungsvoll und erfolgreich kommuniziert. Er erläutert, warum man beim Zuhören oft zu wenig mitbekommt und wie man das verbessern kann. Filbig gibt Tipps, wie man in einer Unterhaltung die Aufmerksamkeit seiner Gesprächspartner besser bekommen und erhalten kann und wie man sich überzeugender präsentiert und schlagkräftiger argumentiert. Wichtig in einer Kommunikation ist auch das Gesprächs- und Präsentationsklima. Filbig gibt Anregungen, wie man dieses positiv beeinflussen kann. Darüber hinaus erläutert er die Bedeutung, die das Verhalten und die Körpersprache des Kommunizierenden spielt und wie diese optimiert werden können, um zu einer gelungenen Verständigung beizutragen. Der Vortrag ist für Ehrenamtliche kostenlos.

Referent: Johannes Filbig, Trainer, Stuttgart
Datum: 18.Januar 2019, um 14 – 18 Uhr
Ort: IK Haus Starnberg
Hanfelder Str. 10a/2.OG
Anmeldung bis 14.01.2019 unter:
KoBE Gabriele Glas per Mail g.glas@kobe-sta.de


Neuauflage der Broschüre »Wir machen mit!«, Stand März 2018

Flyer Bayerische Ehrenamtskarte

Neuer Internetauftritt der Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt

Unter www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de können Informationen rund um das Ehrenamt abgerufen werden.

App für mobile Endgeräte

Ab sofort können Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte auch mobil über eine App die damit verbundenen Vergünstigungen finden.
Die App ist geeignet für Smartphone und Tablet. Sie kann kostenlos über den Google Play Store bzw. Apple App Store heruntergeladen werden.

 

JETZT BEI Google Play: “Ehrenamtskarte Bayern“

Externer Link: JETZT BEI Google Play

oder

im Apple App Store: “Ehrenamtskarte Bayern“

Externer Link: App-Store

 

Formulare

Vorteile der Ehrenamtskarte:

Ehrenamtliches Engagement ist für den Landkreis Starnberg, die Stadt Starnberg und die Gemeinden im Landkreis von unschätzbarem Wert. Rund die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger sind mit Ausdauer und Verlässlichkeit für Andere unentgeltlich tätig.
Ohne dieses Engagement würde unsere Gesellschaft nicht funktionieren. Dafür haben sich die Ehrenamtlichen Dank und Anerkennung mehr als verdient. Die Wertschätzung der Freiwilligenarbeit wird nun durch die Bayerische Ehrenamtskarte ergänzt.

 

Mit der Ehrenamtskarte sind viele Preisnachlässe und Vergünstigungen unterschiedlichster Art verbunden.
Die Karteninhaber erhalten mit der neuen Vorteilskarte Vergünstigungen bei Einrichtungen des Freistaates Bayern sowie bei teilnehmenden kommunalen Einrichtungen und Gewerbetreibenden aus der privaten Wirtschaft (sog. Akzeptanzstellen).
Dabei können nicht nur die Vergünstigungen aus dem Landkreis Starnberg in Anspruch genommen werden, sondern auch die Angebote aus allen anderen teilnehmenden Bayerischen Landkreisen genutzt werden.

Gefördert und unterstützt wird die Ehrenamtskarte vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

Zuständige Stelle

BürgerService
Fachbereich 10

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148 - 148
08151 148 - 160
buergerservice@LRA-Starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Der BürgerService hat geöffnet:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.00 - 18 Uhr
Mittwoch    7.00 - 14 Uhr
Freitag    7.00 - 16 Uhr

Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, verkürzt aber etwaige Wartezeiten.

 

» Weitere Öffnungszeiten