Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

BürgerService FrontOffice

Mit einer ganzen Reihe von spannenden Angeboten und Informationen rund um analoge und digitale Spiele wenden sich der Fachbereich Jugend und Sport und der Arbeitskreis offene Jugendarbeit am Samstag, den 1. Dezember an Kinder und Familien. Große und kleine Besucher finden auf dem großen Spiele-Parcours im Jugendtreff Nepomuk von 13 bis 18 Uhr reichlich Gelegenheit zum Testen und Spielen.
In knapp vier Wochen ist Weihnachten und da stellt sich für viele Eltern die Frage: Was soll ich schenken? Spiele stehen als Geschenk nach wie vor hoch im Kurs. Nur welches? Da kommt der Nachmittag zum Ausprobieren gerade recht. Bei dem Angebot handelt es sich ausschließlich um gewaltfreie und familienfreundliche Spiele. Fans von traditionellen Brettspielen sowie von Computerspielen kommen bei der interaktiven Erlebniswelt „Spiele für Familien" ganz bestimmt auf ihre Kosten. Über die neuesten pädagogisch empfehlenswerte Spiele, Webseiten und Apps, die mit den "Pädi-Preisen 2012" ausgezeichnet wurden, wird ebenso informiert wie über den Unterschied zwischen Playstation, X-Box, Nintendo und PC. Orientierung und eigenes Ausprobieren in der Angebotsvielfalt der elektronischen Spiel- und Lernangebote und eine zuverlässige Information und Beratung von Eltern, gerade vor Weihnachten, sind grundlegende Voraussetzung für eine nachhaltige Erziehung und den Kauf von geeigneten Spielen für jede Altersgruppe. Den selbstbewussten und kritischen Umgang mit der Fülle medialer Angebote lernen Kinder vor allem zuhause – durch Vorbilder, durch klare Regeln und durch den regelmäßigen Austausch über das, was sie in Filmen, im Internet und in Computerspielen sehen und erleben. Hierbei sind Spiele ein hervorragendes Lernfeld, welches auch noch Spaß macht.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?