Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

BürgerService FrontOffice
Was hat sich an der Bayerischen Bauordnung zum 1. Januar 2013 geändert? Was wird sich zum 1. Juli 2013 ändern? Diese Fragestellung zog diese Woche erfreulich viele Planerinnen und Planer in den Großen Sitzungssaal des Landratsamts zum jährlichen Architektengespräch.
Kreisbaumeister Dr. Christian Kühnel, die Baujuristin des Landratsamtes Christina Rölz und Dieter Sinning, Fachbereichsleiter Technik im Kreisbauamt erläuterten alle Neue-rungen der Bayerischen Bauordnung. Vertieft wurden insbesondere die neuen Aspekte bei der bauordnungsrechtlichen Einstufung von Alten- und Pflegeheimen sowie Änderungen beim barrierefreien Bauen. Die Teilnehmer erhielten Einblick in die Befreiungspraxis des Landratsamtes hinsichtlich Bebauungsplanfestsetzungen. Hier waren der sich durch die ständige Rechtsprechung ergebende geringe Spielraum für die Baugenehmigungsbehörde sowie die Zusammenarbeit mit den Kommunen das zentrale Thema. Thema war auch die Problematik des Eingriffs in den vorhandenen Gebäudebestand und der damit verbundene Appell an die Planerinnen und Planer, sich vorab mit dem Kreisbauamt abzusprechen, um den Untergang des Bestandsschutzes zu verhindern. Zum Abschluss schilderte Karin Mertens vom Kreiseigenen Hochbau am Beispiel der Berufsschule Starnberg wie energetische Sanierung ablaufen kann.
Das alljährliche Architektengespräch ist ein Angebot des Landratsamtes an alle mit Bauplanungen beauftragten Fachleute. Es soll insbesondere dazu dienen, um im Vorfeld von Bauanträgen eine Abstimmung zwischen Planern, Gemeinden und dem Landratsamt in schwierigen und häufig auftretenden Fragen zu ermöglichen.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?