Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

BürgerService FrontOffice
Das Landratsamt weist darauf hin, dass die Frist zur Bewerbung um die Kulturpreise des Landkreises Starnberg am 30. April abläuft. Die Ausschreibung richtet sich in diesem Jahr an Kulturschaffende aus dem Bereich Musik.
Kulturschaffende sind aufgerufen, sich um den Kulturpreis, den Kulturförderpreis sowie den Anerkennungspreis zu bewerben. Bewerber müssen im Landkreis Starnberg leben oder arbeiten. Sie müssen herausragende Leistungen erbringen und diese herausragenden Leistungen müssen einen Bezug zum Landkreis Starnberg haben. Die Ausschreibung um den Kulturförderpreis richtet sich an kulturschaffende Nachwuchskräfte, deren herausragende Begabung besonders förderungswürdig ist. Der Anerkennungspreis ist für Personen oder Gruppierungen, die sich in besonderem Maße um das kulturelle Leben im Landkreis verdient gemacht haben. Bewerben können sich Einzelpersonen oder auch Gruppen. Die Preisträger werden von einer Jury ermittelt. Die Preisverleihung wird im Herbst stattfinden.
Vorschläge oder Bewerbungen sind schriftlich oder per E-Mail mit einer umfassenden Begründung an das Landratsamt Starnberg, Kulturförderung oder beck.kultur@LRA-starnberg.de zu richten. Auskünfte erteilt die Kulturbeauftragte des Landratsamtes, Barbara Beck, unter Telefon 08151 148-290.
Seit über zehn Jahren verleiht der Landkreis Kulturpreise und will damit Anerkennung und Ansporn für kulturelle Leistungen geben. Die Auszeichnungen werden in jährlich wechselnden Kategorien vergeben. Der Bereich Musik wurde bisher zweimal ausgezeichnet. Im Jahr 2000 erhielt Professor Max Frey aus Starnberg den Kulturpreis. Julia Fischer aus Gauting wurde mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet. 2007 ging der Kulturpreis an Ingolf Turban aus Gauting. Den Kulturförderpreis erhielt die Bigband des Landschulheimes Kempfenhausen. Der Kulturpreis ist mit 4.000 Euro dotiert, der Kulturförderpreis mit 3.000 Euro. Der Anerkennungspreis ist mit 2.000 Euro verbunden.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?