Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

BürgerService FrontOffice
Anlässlich des Welttages der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober finden in vielen Städten und Regionen wieder Aktionen rund um das Thema psychische Gesundheit statt. Auch im Landkreis Starnberg werden Veranstaltungen angeboten. Sie sollen über Krankheiten aufklären, Hilfs- und Therapieangebote aufzeigen und zur Diskussion anregen.

 Foto-Ausstellung „Bildlich gesprochen Interpretationen im Bild"Die Filmwahl fiel auf „Jasmin", einem sehr intensiven Kammerspiel, das wahrscheinlich niemanden unberührt lässt. „Jasmin" ist das sprachliche Duell zweier Frauen, das Einblick in das tiefste Innerste, in die Gefühle dieser beiden Frauen gibt. Eine depressive Mutter trifft in ihrer Verzweiflung eine schreckliche Entscheidung. Die Zuschauer gehen mit Jasmin auf eine Reise: sie wird sich öffnen und erzählen, warum sie ihr eigenes Kind umgebracht hat, warum sie sich selbst töten wollte, warum sie mit ihrem Leben am Ende war. Der Arbeitskreis Gemeindepsychiatrie möchte darauf hinweisen, dass Gewalttaten bei Menschen mit psychischer Erkrankung die Ausnahme bilden. Das Anliegen ist es, genau mit diesem Vorurteil aufzuräumen. Der Eintritt ist frei. Informationen zum Film gibt es unter www.breitwand.com

Weitere Informationen zum Tag der seelischen Gesundheit sowie psychischer Gesundheit gibt es auf der Homepage des Landratsamt Starnberg unterwww.lk-starnberg.de/Gesundheit-und-Krankheit

 

 

Die Fotoarbeiten des Evangelischen Diakonievereins Starnberg für Betreutes Einzelwohnen werden vom 1. bis 14. Oktober im Foyer der Starnberger Kreissparkasse gezeigt. Bei der Ausstellung werden unter anderem Sprichwörter und Redewendungen interpretiert und im Bild anschaulich gemacht.

Kinovorführung In Kooperation mit dem Kino Breitwand lädt der Arbeitskreis Gemeindepsychiatrie Starnberg am Sonntag, den 6. Oktober in Starnberg und am Sonntag, den 13. Oktober in Herrsching, jeweils um 11 Uhr, zur Filmvorführung „Jasmin" ein. Fachkräfte und Betroffene stellen sich anschließend bei einer Diskussion den Fragen des Publikums und möchten gemeinsam ein Gespräch über das Krankheitsbild Depression führen.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?