Seiteninhalt

 

Für ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte findet am 13. November eine Veranstaltung zum Thema „Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden – Vorstellung des ambulanten Hospizdienstes des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising" statt. Beginn ist um 19.30 Uhr im Seniorentreff des Ilse-Kubaschweski Hauses in Starnberg.  

 

Die neuzeitliche Hospizbewegung, die von England und den USA ausging, tritt ein für eine achtsame, würdevolle Begleitung schwerkranker Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Betroffenen. Darüber hinaus werden die Angehörigen unterstützt. Ziel ist es, den Menschen einen möglichst langen Verbleib in ihrem gewohnten häuslichen Umfeld zu ermöglichen. Die Angehörigen erhalten auf Wunsch Beratung und Beistand, auch über den Tod des Kranken hinaus. Beate Ulrich ist Managerin im Sozial- und Gesundheitsbereich, Palliativ Care-Fachkraft sowie examinierte Krankenschwester. Sie wird an diesem Abend den ambulanten Hospizdienst und sein Angebot vorstellen.

Für Rückfragen stehen Friederike Münster von der Betreuungsstelle Starnberg unter der Telefonnummer 08151 148-349 oder Stefan Engelhardt vom Betreuungsverein der Caritas unter 08151 9137-0 zur Verfügung.

 

Zuständige Stelle
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de

Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Ihre Rückmeldung
Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?














 



Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit der Verarbeitung, Erhebung und Nutzung meiner Daten durch das Landratsamt Starnberg einverstanden.

 

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)