Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

BürgerService FrontOffice

„Ein Tag/eine Woche ohne Plastik – geht das?“ Im Rahmen der aktuellen Plastikvermeidungs-Kampagne des Landkreises waren die Landkreisbürger aufgerufen, es auszuprobieren und ihre Erfahrungen, Anregungen und Tipps zu berichten. Unter den 17 Einsendern wurde unter anderem eine Ballonfahrt über das Fünfseenland verlost. Die strahlende Gewinnerin: Andrea Kappelt aus Starnberg.


„Auf Plastik ganz zu verzichten, ist natürlich schwer, denn Plastikprodukte sind inzwischen allgegenwärtig - von morgens bis abends, von der Zahnbürste bis zum Laptop“, so Herbert Schwarz, Umweltberater im Landratsamt. „Und doch gibt es viele einfache Möglichkeiten, vor allem Einweg-Plastik zu vermeiden. In den eingesandten Erfahrungsbe-richten wurden hierzu viele Tipps gegeben, die auch auf unserer Aktionshomepage www.landkreis-starnberg.de/plastik nachzulesen sind.“
„Die einfachste, aber wirkungsvollste Methode ist natürlich, einen Korb oder Rucksack zum Einkauf mitzunehmen – ich kaufe schon seit Jahren keine Plastiktüten mehr“ sagt Andrea Kappelt, die Gewinnerin der Landkreiskampagne gegen Einwegplastik. Viele Waren wie etwa Obst und Gemüse gibt es auch ohne Verpackung oder in Papiertüten – vielleicht nicht beim Discounter, aber beispielsweise auf Märkten oder in Naturkostläden. Auch bei den meisten Milchprodukten und Getränken gibt es bewährte plastikfreie Alternativen, meist aus Glas.
Problematischer ist dagegen der Einkauf von Wurst und Käse. „Ich kaufe diese auch auf dem Wochenmarkt und bin seit Jahren ein "Exot", da wir mit unseren Tupper-Behältnissen aufkreuzen und alles da rein tun - ohne jegliche Verpackung“, berichtet etwa Jutta Kreuzer aus Gauting. Entgegen anderslautenden Gerüchten ist das Mitbringen eigener Behältnisse nämlich erlaubt - vorausgesetzt natürlich, sie sind sauber.
Dass plastikfreies Einkaufen manchmal auch mit zeitlichem und finanziellem Mehraufwand verbunden ist, zeigen die Erfahrungsberichte ebenfalls. Einige der Einsender wünschen sich zudem noch etwas mehr Umweltbewusstsein und Offenheit beim Einzelhandel. Auch eine Abgabe auf Plastiktüten wird gefordert – in Irland etwa führte eine Abgabe von 22 Cent je Tüte zu einer Reduzierung um 95 Prozent!
Angesichts der zunehmenden Plastikflut und den damit verbundenen Problemen ist auf jeden Fall ein Umdenken nötig. „Vielleicht schärft die Plastikvermeidungs-Kampagne ja unser aller Bewusstsein hierfür“, hofft Erika Laurent aus Berg.
Nähere Hintergrundinfos zur Plastik-Problematik sowie Tipps und Anregungen gibt’s unter www.landkreis-starnberg.de/plastik sowie bei der Umweltberatung des Landkreises unter Telefon 08151 / 148-442.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?