Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

BürgerService FrontOffice

2015 ändert sich für Energieverbraucher einiges. Die Verbraucherzentrale Bayern erklärt, was wichtig wird.

Haushaltsgeräte:

Für Kaffeemaschinen, Kochplatten, Dunstabzugshauben und Backöfen gelten künftig strengere Anforderungen an den Stromverbrauch. Das gleiche gilt auch für alle Geräte mit einem Netzwerkanschluss wie beispielsweise Drucker und Modems. Das EU-Energielabel muss daher künftig auch beim Onlinehandel mit abgebildet werden.

Standard-Öl- und Gasheizkessel müssen künftig ausgetauscht werden, wenn sie älter als 30 Jahre sind. Für Ein- und Zweifamilienhausbesitzer gilt die Pflicht jedoch nur, wenn das Haus nach dem 1.2.2002 bezogen wurde. Für Heizkessel, Kombiboiler und Warmwasserbereiter treten ab dem 26.9.2015 verschärfte Effizienzanforderungen in Kraft sowie eine Kennzeichnungsplicht mit dem EU-Energielabel.

Begehbare oberste Geschossdecken müssen spätestens ab dem 31.12.2015 ausreichend gedämmt sein. Ausgenommen sind Ein- und Zwei-Familienhäuser, die die Eigentümer bereits vor dem 1.2.2002 selbst bewohnt haben. Ebenfalls nicht betroffen sind oberste Geschossdecken, die einen sogenannten Mindestwärmeschutz haben.

Bereits seit Mai diesen Jahres ist es Pflicht, in Anzeigen bei Vermietung oder Verkauf die Energiekennwerte anzugeben. Ab 1.Mai 2015 gelten Verstöße als Ordnungswidrigkeit. 

Weitere Informationen erhalten sie bei den Energiesprechstunden der Verbraucherzentrale Bayern im Landratsamt Starnberg. Die nächste Gelegenheit hierzu gibt es am Donnerstag, den 15. Januar, von 13.30 bis 18 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist unter Telefon 08151 148-442 erforderlich. Darüber hinaus bietet die Verbraucherzentrale unter Telefon 0800 809 802 400 ein kostenfreies bundesweites Beratungstelefon zu Energiefragen an.

Immobilienanzeigen:

Dämmung:

Heizungsanlagen:

Web-Service

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148 - 364
Fax: 08151 148 - 11364
E-Mail: web-service@lra-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: http://www.lk-starnberg.de
Raum: 266
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?