Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Schule, Ausbildung und Beruf

(3 Adressen)


Benedictus - Realschule Tutzing
des Schulwerks der Diözese Augsburg
Hauptstraße 12
82327 Tutzing

Telefon: 08158/ 93 19 -0
Fax: 08158/ 93 19 -70
E-Mail: info@benedictus-realschule-tutzing.de
Internet: www.benedictus-realschule-tutzing.de

Detailinformationen einblenden Detailinformationen ausblenden Schulprofil

Allgemeine Angaben zur Schule:

Name der Schulleitung:
Susanne Fedchenheuer
Anzahl der Schülerinnen und Schüler:
500

Schulmotto / Leitbild der Schule:

Schulmotto / Leitbild der Schule:
Aus den Regeln des Hl. Benedikt, einem Werk im 6. Jahrhundert, das Zusammenleben im Kloster und die Ausbildung von Mönche beschreibt, lassen sich einige Prinzipien für das heutige schulische Leben ableiten. So ist die Schule ein wichtiger Ort sozialen Lernens, an dem das Zusammenleben geübt wird; dazu zählen soziales Handeln wie gegenseitige Rücksichtnahme, respektvoller Umgang und Wertschätzung, Höflichkeit, Zuverlässigkeit und die Sorge um Schwächere. Schule muss ebenso Erfahrungsraum sein, in dem der junge Mensch seine Fähigkeiten entdecken kann, diese sich entfalten können, er sich erproben kann, indem die Begabungen des einzelnen Schülers wahrgenommen und gefördert werden. Die benediktinische Tradition fordert, neben dem Gehorsam, auch eine Struktur im schulischen Leben. So wechseln sich intensive Arbeitsphasen des Schulbetriebs ab mit festlichen Zeiten, die sich am Kirchenjahr orientieren und Raum für fröhliches Feiern und stilles Gebet geben.


Kennzeichen und Besonderheiten der Schule:

Kooperationspartner der Schule:
Zusammenarbeit mit anderen Schulen:

Welche Schulen?
Netzwerk-Mint21-Schule; Koop. GS/RS/GY, Tutzinger Schulen, Arbeitskreis Benedikt. Erziehung

Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen:

Welche soziale Einrichtung?
Altenheime, Behinderteneinrichtungen, Integr. Kindergärten, Krankenhäuser
Art der Zusammenarbeit?
Compassion = jährliches Sozialpraktikum der 9ten Klassen

Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen:

Welches Unternehmen?
Firma Roche, div. Handwerksbetriebe, landw. Betriebe, Firmen
Art der Zusammenarbeit?
Betriebserkundung, BIOLAB

Zusammenarbeit mit außerschulischen Experten oder Vereinen:

Welches Experte / Verein?
Umweltschule in Europa, Bund Naturschutz
Art der Zusammenarbeit?
Ökopassion

Inklusion:

Einzelne Räume sind barrierefrei zugänglich:
ja

Aktuell gibt es Schüler/innen mit sonderpädagogischem Bedarf:
Körperliche und motorische Entwicklung:
ja
Welche besonderen Angebote gibt es für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf (z.B. Schulbegleiter):
Schulbegleiter, Zusammenarbeit mit MSD, Schulpsychologe
Andere spezielle Förderangebote der Schule:
Kurs für LRS/LEG für 5. Klässler

Bildungs- und Erziehungsangebote mit Eltern:

regelmäßige Elternabende:
ja
Elternabende in Kooperation mit externen Partnern:
ja
Welche Partner? Welche Themen?
Bischöfliches Seelsorgeamt Weilheim (Familienseelsorge) - KESS erziehen
Möglichkeit der Elternmitarbeit an der Schule:
ja
Art der Mitarbeit?
Elternbeirat, Förderstiftung, Klassenelternsprecher, Beiträge zum Fachunterricht, Vorbereitung der Berufswahl

Betreuungsangebot der Schule

Frühbetreuung der Schule:
ja

Sonstige Besonderheiten und zusätzliche Angebote der Schule:
Als kirchliche Schule sind Morgengebet, Andachten, Gottesdienste, Besinnungstage feste Bestandteile des Schulalltags.


Staatliche Realschule Gauting
Birkenstraße 1
82131 Gauting

Telefon: 089/ 89 32 62 - 0
Fax: 089/ 89 32 62 - 20
E-Mail: rsgauting@t-online.de
Internet: www.rs-gauting.de

Detailinformationen einblenden Detailinformationen ausblenden Schulprofil

Allgemeine Angaben zur Schule:

Name der Schulleitung:
Manfred Jahreis RSD
Anzahl der Schülerinnen und Schüler:
878
Häufigkeit der Homepage Aktualisierung:
wöchentlich

Schulmotto / Leitbild der Schule:

Schulmotto / Leitbild der Schule:
«Wertschöpfung durch Wertschätzung«


Kennzeichen und Besonderheiten der Schule:

Kooperationspartner der Schule:
Zusammenarbeit mit anderen Schulen:

Welche Schulen?
Realschule Herrsching, Realschule Germering, Otto-von-Taube-Gymnasium
Art der Zusammenarbeit?
Organisatorisch

Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen:

Welches Unternehmen?
MTU/SwissLife/LBS, Webasto, VR-Bank, KSK Starnberg, TRANE-Würmtalnet
Art der Zusammenarbeit?
Kooperationspartner, Partner

Zusammenarbeit mit außerschulischen Experten oder Vereinen:

Welches Experte / Verein?
wechselnd

Beteiligung an sozialen Projekten:

Welche Projekte?
Fairtrade-Gemeinde, Kleefalterh-Hort, AIDS-Hilfe
Art der Zusammenarbeit?
Projektsteuerungsgruppe, Spenden, Sammlung

Inklusion:

Gesamte Schule ist barrierefrei zugänglich:
ja
Einzelne Räume sind barrierefrei zugänglich:
ja

Aktuell gibt es Schüler/innen mit sonderpädagogischem Bedarf:
Emotionale Entwicklung:
ja
Andere spezielle Förderangebote der Schule:
LRS/Legasthenie

Bildungs- und Erziehungsangebote mit Eltern:

regelmäßige Elternabende:
ja
Elternabende in Kooperation mit externen Partnern:
ja
Welche Partner? Welche Themen?
Polizei (Internetgefahren, Suchtprävention), C. Bischof (Persönlichkeitstraining)
Möglichkeit der Elternmitarbeit an der Schule:
ja
Art der Mitarbeit?
Schulforum

Betreuungsangebot der Schule

Frühbetreuung der Schule:
ja
Mittagsbetreuung mit Angebote zum Mittagessen:
ja

Sonstige Besonderheiten und zusätzliche Angebote der Schule:
iPad-Klassen, Musikklassen (5./6.), Bilingiualer Sachfachunterricht, Forscherklasse (5.) Förderunterrichte


Staatliche Realschule Herrsching
Jahnstraße 10
82211 Herrsching

Telefon: 08152/ 396 00 - 0
Fax: 08152/ 396 00 - 15
E-Mail: sekretariat@rs-herrsching.de
Internet: www.rs-herrsching.de

Detailinformationen einblenden Detailinformationen ausblenden Schulprofil

Allgemeine Angaben zur Schule:

Name der Schulleitung:
Frau RSDin Rita Menzel-Stuck
Anzahl der Schülerinnen und Schüler:
917
Häufigkeit der Homepage Aktualisierung:
täglich

Schulmotto / Leitbild der Schule:

Schulmotto / Leitbild der Schule:
Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinen anderen zu. Was das Gesetz nicht verbietet, verbietet der Anstand (Seneca). Jeder Schüler hat das Recht, ungestört zu lernen. Jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu lehren. Jeder muss die Rechte der anderen akzeptieren. Jeder ist für sein eigenes Verhalten verantwortlich.


Kennzeichen und Besonderheiten der Schule:

Kooperationspartner der Schule:
Zusammenarbeit mit anderen Schulen:

Welche Schulen?
Realschule Schondorf
Art der Zusammenarbeit?
Projekt “MINT 21“

Zusammenarbeit mit anderen sozialen Einrichtungen:

Welche soziale Einrichtung?
Dominikus Ringeisen Werk, Integrationsteam Herrsching, Herrschinger Tafel, Lion`s Club München Würmtal
Art der Zusammenarbeit?
Arbeit mit Behinderten, Integration von Neubürgern, Unterstützung Bedürftiger, Flohmarkt, Streitschlichtung

Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen:

Welches Unternehmen?
gfw Starnberg, VR-Bank Herrsching, Hanns-Seidel-Stiftung, TKS Tanzschule Klaus Sennebogen, Bayerisches Schullandheimwerk e. V. Wartaweil
Art der Zusammenarbeit?
Schule - Wirtschaft, Malwettbeweb, Berufsinfoabend, Fortbildungen für Lehrkräfte und Schüler, Tanzkurse, Kennenlerntage für 5. Klassen

Zusammenarbeit mit außerschulischen Experten oder Vereinen:

Welches Experte / Verein?
Ausbilder DB und Bundespolizei, Polizei Herrsching, TSV Herrsching, Tennispark Herrsching, Referenten von MSD-H und MSD-A, Jugendoffizier der Bundeswehr, DDR Zeitzeugen, Reptilienexperten, Experte Planetarium, Referenten TUM, Frau Dr. Wolfgruber (Hanns-Seidel-Stiftung), Referent vom Landesamt für Verfassungsschutz, Dr. Röthlein, Buchautor Frank Herrmann
Art der Zusammenarbeit?
Projekt “DB-Schülerbegleiter“, Verkehrserziehung, Volleyball, Tennis, Schulung von Lehrkräften und Schülern, erweiterter Sozialkunde- und Geschichtsunterricht, Reptilienschau, erweiterter Biologieunterricht, erweiterter Erdkundeunterricht, Projekt “Mädchen machen Technik“, Schulung “Projektpräsentationen“ (8. Klassen), Projekt “Gegen Extremismus“, Sicherheit an Schulen, “Fair einkaufen“

Beteiligung an sozialen Projekten:

Welche Projekte?
CISV München e. V., Rotary Club Wörthsee, Radio Antenne Bayern
Art der Zusammenarbeit?
Förderung und Durchführung internationaler Schülerkontakte, AIDS Waisen in Swasiland, Antenne Bayern Weihnachtstrucker

Jugendsozialarbeit an Schulen:

Vorhanden?
ja
Seit wann?
2009
Besondere Projekte der Jugendsozialarbeit an Schulen:
Betreuung von Schülerinnen und Schüler mit Problemen, Fortbildung Lehrkräfte/Eltern/Schüler in verschiedenen Bereichen, z. B. Cybermobbing, Mobbing allgemein, Drogenprävention, Pubertätsprobleme u. v. m.

Inklusion:

Einzelne Räume sind barrierefrei zugänglich:
ja

Aktuell gibt es Schüler/innen mit sonderpädagogischem Bedarf:
Seh- und /oder Hörentwicklung:
ja
Emotionale Entwicklung:
ja
Welche besonderen Angebote gibt es für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf (z.B. Schulbegleiter):
Schulbegleiter nach Bedarf
Andere spezielle Förderangebote der Schule:
Förderunterricht Deutsch, Englisch, Mathematik

Bildungs- und Erziehungsangebote mit Eltern:

regelmäßige Elternabende:
ja
Elternabende in Kooperation mit externen Partnern:
ja
Welche Partner? Welche Themen?
Erziehungsberatungsstelle, Schulsozialpädagogin
Möglichkeit der Elternmitarbeit an der Schule:
ja
Art der Mitarbeit?
Seit Jahren sehr aktive Zusammenarbeit des Elternbeirats und des Fördervereins mit der Schulleitung

Betreuungsangebot der Schule

Nachmittagsangebote:
ja
- künstlerisch

- musikalisch

- sportlich

- jahrgangübergreifende Angebote


Sonstige Besonderheiten und zusätzliche Angebote der Schule:
Ein bis zwei Profilstunden in der 5. und 6. Jahrgangsstufe in den Bereichen: Schulspiel, Chor, Technik, Sport MINT-freundliche Schule 2011 Erwerb von PET (Englisch) und DELF (Französisch) Regelmäßige Auslandsreisen zur Sprachförderung (England, Frankreich, Italien)


Ansprechpartnerin

Frau Corinna Schmidt-Kaiser

Frau Schmidt-Kaiser

Fachbereich 23 Kinder, Jugend und Familie
Jugendhilfeplanung
1. OG
Moosstraße 18 b
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-491
Fax: 08151 148-535
E-Mail: corinna.schmidt-kaiser@LRA-starnberg.de
Raum: 111

Ins Adressbuch exportieren

weitere Informationen

Jugendarbeit, Erziehungsberatung und Sport

Fachbereich 24
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-261
Fax: 08151 148-535
E-Mail: jugend-sport@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: www.lk-starnberg.de
Raum: 243
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?