Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

Am vergangenen Wochenende fand der zweite Boarische Singtag des Landkreises Starnberg statt. Gemeinsam mit den Volksmusikprofis Annemarie Korntheuer, Anita Staltmeier-Gruber, Johanna Dumfart und Reinhard Gusenbauer begeistert Kreisheimatpfleger Manfred Schulz 45 Sängerinnen und Sänger im Schloss Garatshausen für das Singen in Mundart.

Kreisheimatpfleger Manfred Schulz hat ein großes Ziel: Er möchte dass sich wieder mehr Menschen für das Singen in Mundart begeistern und damit zum Erhalt des heimatlichen Liedgutes beitragen. Schon lange ist ihm die Idee eines eigenen Boarischen Singtages im Landkreis Starnberg durch den Kopf gegangen. Im letzten Jahr hat er die Idee in die Tat umgesetzt. Der erste Singtag wurde durchgeführt. Erster Veranstaltungsort war das Starnberger Landratsamt. Den Teilnehmern hat es gefallen, so dass jetzt die Fortsetzung erfolgt ist. Für das Vorhaben wurde ein passender Ort gesucht. Schön sollte er sein, damit die Sänger und Sängerinnen beim Singen inspiriert werden und ihnen der Tag unvergessen im Gedächtnis bleibt. Im Schloss Garatshausen wurde er fündig. Verschiedene Seminarräume gestatten ein Singen in verschiedenen Gruppen. Für das gemeinsame Singen bietet der Spiegelsaal des Schlosses den perfekten Rahmen. Für die Verpflegung der Teilnehmer bot die Cafeteria und Küche des benachbarten BRK-Kreisaltenheimes die besten Voraussetzungen.

Dann kam die Auswahl der Referenten. Gut, dass Manfred Schulz beste Kontakte in die Volksmusikszene hat. Annemarie Korntheuer stammt aus der Musikantenfamilie Brustmann. Sie singt seit ihrer Jugend mit ihren Schwestern und ihrer Schwägerin bei den Waldramer Sängerinnen, die zu den besten Gesangsgruppen Oberbayerns zählt. Sie leitet seit einigen Jahren auch die „Aufkirchner Singstund“. Anita Staltmeier-Gruber absolvierte ihr Musikstudium am Richard-Strauss-Konservatorium München mit Gitarre, Harfe, Hackbrett und Steirischer Harmonika. Sie ist Musiklehrerin und eine gefragte Dozentin bei Volksmusik- und Gesangsfortbildungen. Sie musiziert und singt in mehreren Ensembles und ist zudem die künstlerische Leiterin bei „Aufgspuit im Murnauer Moos“. Johanna Dumfahrt war auf einem Linzer Musikgymnasium, studierte an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz sowie am Mozarteum Salzburg Gesang, diatonische Harmonika und chromatisches Hackbrett. Sie gibt Unterricht und ist Musikantin in verschiedenen Volksmusik-Formationen, wie dem Dumfart Trio, dem Mühlviertler Quintett oder dem Dreigesang Mühlviertler Dreier. Reinhard Gusenbauer wurde schon in sehr jungen Jahren zum Stimmführer im Gallneukirchner Streichorchester. Auf der Anton Bruckner Privat Universität studierte er Posaune und Tenorhorn. Er spielt in mehreren Ensembles, wie der Pulverriedl Musi, der Rathaus Musi, Bracello Geig’nmusi, dem Mühlviertler Quintett, bei den Hagenberger Schlossbläsern, der Lichtenstern Soatnmusi. Er hat sich auf das auswändige Musizieren spezialisiert und gibt sein Wissen auf zahlreichen Seminaren in Österreich, Südtirol und Bayern weiter.

Die Teilnehmer (Erfahrene Sänger und auch Neueinsteiger) profitierten von der Professionalität der Referenten. Es wurde in verschiedenen Gruppen und Besetzungen geübt. Zum krönenden Abschluss ging es in den Spiegelsaal des Schlosses und aus den Fenstern tönten vollmundige Jodler und Weisen. Zum Abschluss des Tages konnten sich dann auch noch die Bewohner des BRK-Kreisaltenheimes über ein kleines Konzert freuen.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?