Seiteninhalt

Um weitere Anreize für die energetische Sanierung zu schaffen, hat die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ihre Förderkonditionen im Programm „Energieeffizient Sanieren“ ab August weiter verbessert.

Förderfähig sind nun alle Wohngebäude, deren Bauantrag beziehungsweise Bauanzeige vor dem 1. Februar 2002 gestellt wurde (bisher 1995). Zudem werden die Zuschüsse für die Sanierung zum KfW-Effizienzhaus je nach erreichtem Energiestandard auf bis zu 30 Prozent erhöht.

o Unserer Förderübersicht zum energetischen Sanieren

Ebenfalls neu ist das bayerische „10.000-Häuser-Programm“, dessen Start für 15. September angekündigt ist. Zusätzlich zu den Förderprogrammen des Bundes (KfW, BAFA) gibt es hier zukünftig ebenfalls Zuschüsse von 1.000 bis 18.000 Euro für energetische Sanierungen oder energieeffiziente Neubauten, aber auch für Heizungsmodernisierungen. Nähere Infos hierzu gibt’s unter www.energiebonus.bayern.

Weitere Informationen und Unterstützung bei allen Fragen zum Energiesparen und Modernisieren bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern im Landratsamt Starnberg. Die nächste Gelegenheit hierzu gibt es am Donnerstag, den 6. August von 13.30 bis 18.00 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist unter Telefon 08151 148-442 erforderlich. Darüber hinaus bietet die Verbraucherzentrale unter Telefon 0800 809 802 400 ein kostenloses bundesweites Beratungstelefon zu Energiefragen.

Zuständige Stelle

Presse, Ehrungen, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche