Seiteninhalt

Seit 1961 verleiht das Bundesjugendministerium jedes Jahr einen Deutschen Jugendfotopreis. Seither haben sich über 50.000 Kinder und Jugendliche an dem Wettbewerb beteiligt. Eine beeindruckende Auswahl der Wettbewerbe der vergangenen Jahrzehnte ist vom 19. Oktober bis 13. November im Foyer der Kreissparkasse in Starnberg zu besichtigen. Gezeigt werden dabei auch die Beiträge des Starnberger Wettbewerbs „Ein Bild von mir“. Zur Eröffnung der Ausstellung am 19. Oktober um 18 Uhr kommen die jungen Künstler und es findet die Preisverleihung statt.

Die Kommunale Jugendarbeit des Landratsamtes Starnberg hat einen Fotowettbewerb ausgerufen. Bis zum 30. September konnten Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren eigene Fotografien rund um das Thema „Ein Bild von mir“ einreichen. Mit dem Wettbewerb sollen Kinder und Jugendliche motiviert werden, die eigene Kreativität auszuleben, sich produktiv mit Medien auseinanderzusetzen und eigene Werke öffentlich zu präsentieren. Das Ergebnis wird jetzt, angereichert mit einer beeindruckenden Ausstellung über den Deutschen Jugendfotopreis, in der Kreissparkasse in Starnberg präsentiert.

Das Bundesjugendministerium startete den Deutschen Jugendfotopreis im Jahr 1961. Die Medienlandschaft war damals noch überschaubar. Das Fernsehen steckte in den Kinderschuhen und Video war noch ein Fremdwort. Mit der Gründung des Wettbewerbs sollten Kinder und Jugendliche beim kompetenten Umgang mit visuellen Medien gefördert werden. Über 50.000 Kinder und Jugendliche nutzten seither die Chance, ihre Gedanken und Gefühle mit dem Medium Fotografie auszudrücken. Heutzutage bieten die Digitalisierung der Medien und die visuelle Verschmelzung realer und künstlicher Welten neue kreative Betätigungsfelder. Die Kommunale Jugendarbeit Starnberg hat einige interessante Arbeiten des Deutschen Jugendfotopreises, die sich mit Fragen des jugendlichen Selbstwerts aber auch mit der Bildsprache von Kindern und Jugendlichen beschäftigen, vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum geliehen.

Zuständige Stelle

Presse, Ehrungen, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche