Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

Aus Anlass des Internationalen Tag des Ehrenamts gibt es am Freitag, den 4. Dezember bereits zum zweiten Mal eine besondere Aktion des Landratsamtes Starnberg und des Kreisjugendrings: Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte als auch der Jugendleitercard (Juleica) erhalten an diesem Tag freien Eintritt in die Abendvorstellungen der Breitwandkinos im Landkreis.

Wer am Freitag in den Breitwandkinos in Herrsching, Seefeld und Starnberg seine Ehrenamtskarte oder Juleica vorzeigt, erhält freien Eintritt in die zwischen 17 und 21 Uhr beginnenden Filme. „Wir möchten uns mit diesem Angebot bei den Ehrenamtlichen für ihr Engagement in unserem Landkreis bedanken. Neben den anderen Vergünstigungen kann so etwas natürlich nur eine kleine Anerkennung für die viele Arbeit sein, die täglich in unserem Gemeinwesen geleistet wird“, so Landrat Karl Roth. Dem kann Kreisjungendring-Geschäftsführer Ralph Stößlein nur zustimmen: „Ein tolles Zeichen der Wertschätzung für unsere ehrenamtlichen Jugendleiter. Schön, dass es dieses Angebot auch heuer wieder gibt!“ Roth und Stößlein danken Kinobetreiber Matthias Helwig für die Kooperation zum Tag des Ehrenamtes.

Das Kinoprogramm für diesen Tag steht ab dem 30. November fest und kann unter www.breitwand.com nachgelesen werden. Nach dem die Aktion im normalen Kinobetrieb läuft wird eine Kartenreservierung im jeweiligen Kino empfohlen. Der freie Eintritt ist nur möglich, wenn die Ehrenamtskarte oder die Juleica an der Kinokasse vorgezeigt wird. Die Aktion ist nicht kombinierbar mit anderen Vergünstigungen.

Wer sich für die Bayerische Ehrenamtskarte oder Juleica interessiert, findet alle Informationen im Internet unter www.lk-starnberg.de/ehrenamtskarte beziehungsweise www.lk-starnberg.de/juleica.

Der Internationale Tag des Ehrenamtes ist ein jährlich am 5. Dezember abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. Er wurde 1985 von den Vereinten Nationen mit Wirkung ab 1986 beschlossen.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?