Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

Ein barrierefreies und seniorengerechtes Wohnumfeld ist für eine gute Lebensqualität im Alter von großer Bedeutung und entscheidet nicht zuletzt für den Verbleib in der eigenen Wohnung. Im Rahmen der Sanierungstreffs finden dazu in den nächsten Wochen drei Vorträge in Gilching, Gauting und Seefeld statt.

Oft sind es Kleinigkeiten, die das Leben unnötig erschweren: beengte Verhältnisse in Sanitärräumen, Treppenaufgängen, Türen und Hausfluren beeinträchtigen gerade bei nachlassender Beweglichkeit im Alter den Alltag. Interessant könnte auch sein, solche Umbaumaßnahmen mit einem verbesserten Einbruchsschutz zu kombinieren. Erst seit November 2015 gibt es dafür größere Zuschüsse bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau.

Im Rahmen der Sanierungstreffs im Landkreis finden in den nächsten Wochen drei Vorträge über den altersgerechten Umbau von Wohnraum und den entsprechenden Fördermöglichkeiten statt: am Freitag, den 19. Februar um 16 Uhr in der VHS Gilching, am Mittwoch, den 24. Februar um 18 Uhr in der Gautinger Insel und am Donnerstag, den 25. Februar um 18 Uhr in den Räumen des katholischen Pfarrheims in Seefeld-Oberalting. Es referieren die jeweils zuständigen Beraterinnen für Wohnraumanpassung von Caritas und Diakonie. Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Aktion „Sanierungstreff“ des Landratsamtes will Hemmschwellen bei der energetischen und altersgerechten Sanierung von Eigenheimen abbauen. Die Treffen werden von Experten begleitet und finden derzeit in den Gemeinden Gauting, Gilching und Seefeld statt. Mehr unter www.sanierungstreff.de oder am Telefon unter 08151 148-352.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?