Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

„Wie kann ein gutes Familienklima aufrechterhalten und gefördert werden?“ Diese und andere Fragen werden in der Gesprächsrunde „Coaching für Eltern“ der Familienberatungsstelle Starnberg am Mittwoch, den 28. September von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr beantwortet.  

Alle Eltern wünschen sich, ihren Kindern liebevolle und kompetente Eltern zu sein. Dabei fällt im Laufe des Alltags auf, dass das gar nicht so leicht ist. Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Sie wollen sie zu glücklichen, selbstbewussten Menschen heranwachsen sehen, die ihren Weg in der Welt finden. Trotz Liebe und bester Absichten passiert es schnell, dass sich Eltern und Kinder im Alltagsstress schnell auf gegnerischen Seiten befinden. Dabei hätte man die gemeinsame Zeit doch genießen wollen und eigentlich hätte alles locker laufen können. „Wenn“ und „hätte“, noch nie waren Zweifel und Verunsicherung von Eltern über ihre Einstellung in der Erziehung so groß wie heute. 

An diesem Familiencoaching-Nachmittag erfahren interessierte Eltern deshalb, was sie dazu beitragen können, damit ihr Kind weiterhin zu einem glücklichen und verantwortungsvollen Menschen erzogen werden kann und wie ein gutes Familienklima trotz manch schwieriger Alltagssituation bewahrt werden kann.

Um in der alltäglichen Erziehung sicherer zu werden, bedarf es verschiedener Faktoren, aber am wichtigsten bleibt eine positive Haltung sich selbst, dem Kind und dem eigenen Partner gegenüber. Genau diese Kniffe für den Alltag sollen den Eltern als Leitfaden dienen, wenn sich eine Konfliktsituation anbahnt. Das Miteinander stärken und wieder an einem Strang ziehen sind mitunter die Kernthemen des Abends. Die Gesprächsrunde wird von Ludmilla Asen, Diplom-Sozialpädagogin, moderiert und begleitet.

Kinder zwischen drei und sechs Jahren werden während des Coachings von einer erfahrenen Erzieherin betreut. Anmeldungen für die Kinderbetreuung sind bis spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung unter Telefon 08151 148-388 erforderlich.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?