Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

Klimaschonend mit erneuerbaren Energien heizen und nebenbei sogar gutes Geld sparen? Am Donnerstag, den 29. September um 19 Uhr widmet sich der Sanierungstreff dem Thema „Klimaschonend Heizen: Energie und Geld sparen-so geht’s!“ und gibt Privathaushalten Tipps zur Sanierung. Treffpunkt ist das katholische Pfarramt Peter & Paul (Marienplatz 4) in Seefeld.

Fast 90 Prozent der Energie verbrauchen Privataushalte für Heizung und Warmwasser. Das Energiesparpotenzial ist demnach enorm. Doch wie soll der Verbraucher bei der komplexen Auswahl an Heizungssystemen und Technologien den Überblick bewahren und für das Eigenheim die beste Lösung finden? Manfred Giglinger, Energieberater und Sachverständiger für technische Energieeffizienz, weiß wie das funktionieren kann. Als Experte mit jahrzehntelanger Erfahrung bringt er viele Ideen für Hausbesitzer mit, wie sie ihre eigenen vier Wände energetisch sinnvoll beheizen können. Der praxisnahe Vortrag behandelt vorrangig das Thema Energieersparnis. Die Teilnehmer erfahren so, welche Möglichkeiten für Wärmegewinnung offen stehen. Neben dem Einsatz von Solarenergie, Kombinationen von Holzheizung und Wärmepuffspeichern zeigt Giglinger auch innovative Ansätze wie Brennstoffzelle und Eisspeicher auf.

Der Sanierungstreff ist eine Initiative des Landkreises Starnberg. Ziel ist es, den Eigentümern die Vorteile einer Sanierung näher bringen und die Hemmschwelle vor entsprechenden Maßnahmen abbauen. Die Veranstaltung „Klimaschonend Heizen“ bildet den Auftakt einer neuen Serie von Sanierungstreff und wird durch eine Kooperation der lokalen Agenda 21 Seefeld, dem Energiewendeverein Starnberg und dem Landratsamt angeboten.

Weitere Termine und Informationen gibt es unter www.sanierungstreff.de oder unter Telefon 08151 148-352

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?