Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

Der Übergang von der Familienzeit in eine ergänzende Tagesbetreuung ist für Eltern und Kinder ein großer Schritt, der gut vorbereitet werden sollte. Wie die Planung gelingen kann, erfahren Eltern von Babys und Kleinkindern im Rahmen des kostenlosen Informationsabends „Guter Start in die Tagesbetreuung: Kinderkrippe oder Tagesmutter?“ am Dienstag, den 30. Mai, um 19.30 Uhr in den Räumen der Kinder-, Jugend- und Familienberatungsstelle in Starnberg (Moosstr. 5).

Kinderkrippe oder Tagesmutter? Es sind Fragen, die Eltern insbesondere dann beschäftigen, wenn beide wieder in den Beruf einsteigen und den Nachwuchs gut versorgt wissen möchten. Dennoch hängt die Wahl der Tagesbetreuung von verschiedenen Faktoren ab. Damit die Familie einen guten Start erleben kann ist zum einen die Eingewöhnungsphase für die Kinder sehr wichtig und je besser die Eltern über die Möglichkeiten informiert sind, desto sicherer können auch sie in diese neue Phase starten. Die Referentinnen des Abends sind die Sozialpädagoginnen Birgit Kaul von der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) und Agnes Wolf-Hein von der Familienberatungsstelle Starnberg. Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referentinnen für Fragen zur Verfügung. 

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes NESTWERK STArnberg, einem Gemeinschaftsprojekt der Diakonie Fürstenfeldbruck, der Kinder-, Jugend- und Familienberatungsstelle und der KoKi-Stelle des Landratsamtes. Die Veranstaltungsreihe NESTWERK STArnberg hat heuer acht Kurse zu unterschiedlichen Themen im Programm, die Hälfte stehen noch bevor. Anmeldungen erfolgen unter Telefon 08151-148 388 (Kinder-, Jugend- und Familienberatungsstelle des Landkreises Starnberg) oder per E-Mail an erziehungsberatung@lra-starnberg.de. Alle Informationen gibt es unter www.lk-starnberg.de/nestwerk.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren
Allgemeine Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?