Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

Gleich fünf Gartenbesitzer aus Starnberg, Berg und Weßling haben mit viel Freude und großer Leidenschaft ihre Gärten interessierten Besuchern am vergangenen Sonntag vorgestellt. Über 200 Gartenfreunde ließen sich vom Regenwetter am Vormittag nicht abhalten und nahmen trotz des kühlen Nass an den Besichtigungen teil.  

„Endlich Regen“ – manch ein Gartenbesitzer freute sich auf die willkommene Erfrischung von oben. In den letzten Tagen musste in den Gärten des Landkreises bereits viel gegossen werden, um die Blüten- und Zierpracht vieler Gartenpflanzen zu erhalten. Dass dies ausgerechnet am Tag der offenen Gartentür passierte, war zunächst etwas betrüblich. Die teilnehmenden Gärtner nahmen es aber mit viel Humor und als sich bereits am Nachmittag das Wetter besserte, waren die Gärten wieder sehr gut besucht. Auch diesmal gab es wieder die ganze Palette der hiesigen Gartenkultur zu besichtigen. Neben den großen und liebevoll gestalteten Gärten von Susan Buschke und der Familie Paysen in Berg, gab es auch einen eher kleinen, aber intensiv bewirtschafteten Nutz- und Ziergarten der Familie Wastian in Hochstadt zu bestaunen. Die moderne Form des Gemüsegartens gab es auf den Sonnenäckern der Solidargemeinschaft Starnberger Land zu besichtigen. Hier erfuhren die Besucher, dass Gartenland für eine Saison gepachtet werden kann, um Kräuter und Gemüse selbst anzubauen. Abgerundet wurde die Gartenauswahl durch den naturnahen Garten der Familien Ufer-Süskind in Starnberg, in welchem auch die Mieter des Mehrfamilienhauses ihren eigenen Gartenteil zum Anbau von Gemüse, Obst und Kräuter bewirtschaften können. 

Wer seinen eigenen Garten einmal vorstellen möchte, kann sich beim Organisator der Veranstalter Herrn Jürgen Ehrhardt, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege, unter 08151 148-372 bewerben.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
Icon Telefon08151 148-260
Icon E-Mailstefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
Icon Telefon08151 148-290
Icon E-Mailbarbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?