Seiteninhalt

Wer Verantwortung für einen Menschen, im Sinne einer Betreuung oder Bevollmächtigung übernimmt, sollte auch die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen. Die Betreuungsstellte des Landratsamtes Starnberg bietet daher am Dienstag, den 14. November, um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Starnberg eine Einführungsveranstaltung zu den Grundzügen des Betreuungsrechtes an.

Die Fortbildung richtet sich vor allem an ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte. Anhand von zwei Vorträgen möchten die Referenten des Abends näher auf gesetzliche Grundlagen eingehen und die Teilnehmer über rechtliche Unterschiede aufklären. Über die Aufgaben eines Betreuers oder Bevollmächtigten im Rahmen der Gesundheitsfürsorge wird Stefan Engelhardt vom Betreuungsverein der Caritas sprechen. Franz von Hunoltstein, Richter am Amtsgericht Starnberg, wird im Hinblick auf die Vorsorge-Thematik den Unterschied zwischen den Begriffen Vollmacht und Betreuung näher beleuchten.

Bei Rückfragen steht Friederike Münster von der Betreuungsstelle Starnberg unter Telefon 08151 148-349 zur Verfügung.

Zuständige Stelle

Presse, Ehrungen, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche