Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies zur Identifizierung von Benutzern und für Zugriffsanalysen. » mehr erfahren
Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie bitte auf »Nein«.

Volltextsuche

Presse

Der Landkreis Starnberg ehrt wieder Sportlerinnen und Sportler, die im Jahr 2017 großartige sportliche Erfolge gefeiert haben. Bewertet werden Leistungen, die im Jahr 2017 erreicht worden sind. Vorschläge können bis 12. Januar 2018 beim Landratsamt Starnberg eingereicht werden. Neu ist, dass in diesem Jahr erstmals auch Bayerische Meister für ihre sportlichen Leistungen geehrt werden.

Voraussetzung für die Sportlerehrung ist, dass die Sportler ihren Wohnsitz im Landkreis Starnberg haben oder der Verein, für den sie starten, im Vereinsregister des Amtsgerichts Starnberg eingetragen ist. Bewerben können sich auch Sportler, die keinem Verein im Landkreis angehören. Geehrt werden Deutsche Meister, Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften und an Olympischen Spielen, die den 1. Platz belegt haben sowie 1. bis 3. Plätze bei den Masters in verschiedenen Altersklassen. Erstmals werden auch Bayerische Meister ausgezeichnet, das hat der Kreistag in seiner Sitzung am Montag beschlossen. Auch sonstige herausragende und außergewöhnliche sportliche Leistungen, die in keinen Tabellen oder Siegerlisten erscheinen, können zur Ehrung vorgeschlagen werden. Zusätzlich bietet das Landratsamt in diesem Rahmen Sportgruppen aus dem Landkreis Starnberg die Möglichkeit, sich durch kleine Darbietungen (gerne Kinder oder Jugendliche) dem Fachpublikum vorzustellen und zu unterhalten. Bewerbungen können ebenfalls an die genannte Adresse gerichtet werden.

Meldungen und Vorschläge von Vereinen und Privatpersonen sollen die Privat-Adresse des Sportlers, seine Vereinszugehörigkeit, seinen sportlichen und persönlichen Steckbrief sowie die zu ehrende Höchstleistung enthalten. Vorschläge können auch per E-Mail an jana.fruehauf@lra-starnberg.de oder per Fax unter 08151 148-11428 eingereicht werden. Die Sportlerehrung findet Anfang März im Landratsamt Starnberg statt.

Das Formular Ehrungsvorschlag gibt es unter www.lk-starnberg.de/Bürgerservice/Sport/Sportförderung. Vorschläge können an das Landratsamt Starnberg, Fachbereich Jugendarbeit, Erziehungsberatung und Sport, Strandbadstr. 2, 82319 Starnberg eingereicht werden. Auskünfte rund um die Sportlerehrung beantwortet Jana Frühauf unter Telefon 08151 148-428.

Ansprechpartner

Pressesprecher
Herr Stefan Diebl
08151 148-260
stefan.diebl@LRA-starnberg.de

Herr Diebl

Stabsstelle 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Persönlicher Referent, Marketing, Pressesprecher
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-490
E-Mail: stefan.diebl@LRA-starnberg.de
Raum: 206

Ins Adressbuch exportieren

Stellvertretende Pressesprecherin
Frau Barbara Beck
08151 148-290
barbara.beck@LRA-starnberg.de

Frau Beck

Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Büro des Landrats und Stabsstelle 1.3 Kultur und Partnerschaften
Stellvertretende Pressesprecherin
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-290
Fax: 08151 148-292
E-Mail: barbara.beck@LRA-starnberg.de
Raum: 204

Ins Adressbuch exportieren

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Stabsfunktion 1.1
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Telefon: 08151 148-260
Fax: 08151 148-11250
E-Mail: landrat@LRA-starnberg.de
De-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/SF1_1
Raum: 203
Ins Adressbuch exportieren

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?