Seiteninhalt

Der Landkreis Starnberg entwickelt einen Integrationsfahrplan, der Neuzuwanderern den Zugang in unsere Gesellschaft erleichtern soll. Für die Umsetzung der daraus entstehenden neuen als auch bestehender Projekte ist die Unterstützung durch engagierte Freiwillige notwendig. Dafür bildet das Landratsamt nun Integrationsbegleiter aus. Wer Interesse daran hat, kann sich bis 11. November bei Barbara Huber unter Telefon 08151 148-673 oder per Mail an barbara.huber@lra-starnberg.de anmelden. 

Das Landratsamt bietet für alle interessierten Landkreisbürger mit und ohne Migrationshintergrund von November 2018 bis Februar 2019 eine Fortbildungsreihe zur Unterstützung von Neuzuwanderern an. Nach dem Besuch aller Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat als „Integrationsbegleiter“. Es können aber auch einzelne Veranstaltungen besucht werden. Auch bereits engagierte Asylhelfer sind willkommen. „Besonders Menschen aus anderen Herkunftsländern, die selber die Erfahrung gemacht haben, sich in unsere Gesellschaft zu integrieren, sind als Kulturmittler sehr wertvoll“, betont Barbara Huber vom Fachbereich Asyl, Integration und Migration. „Sie verstehen am besten, was Neuzuwanderer brauchen, um möglichst schnell in der neuen Heimat anzukommen“, ergänzt Huber. Aber auch Einheimische, die gerne Menschen aus anderen Kulturen kennenlernen möchten, können als Integrationsbegleiter zu einem guten Start in Deutschland verhelfen. Nur durch vertrauensvolle Beziehungen zwischen alteingesessenen und neuzugereisten Bürgern entsteht ein Gefühl von Zugehörigkeit und kann Integration gelingen.

Die folgenden Module finden jeweils von 17.30  bis 20.30 Uhr im Landratsamt Starnberg (großer Sitzungssaal) statt:  

Modul 1, Donnerstag, 15.11.18: Daten und Fakten zu Migration und Flucht 

Modul 2, Montag, 26.11.18: Umgang mit traumatisierten Menschen 

Modul 3, Donnerstag, 17.01.19: Grenzen des Engagements / Selbstfürsorge 

Modul 4, Mittwoch, 30.01.19: Angebote und Anlaufstellen im Landkreis 

Modul 5, Mittwoch, 13.02.19: Interkulturelle Handlungskompetenz (mit Zertifikatsübergabe)

Die Fortbildung wird vom Bayerischen Staatsministerium des Inneren und Integration gefördert.

Zuständige Stelle
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

Montag, Dienstag und Donnerstag    7.30 - 18 Uhr
Mittwoch    7.30 - 14 Uhr
Freitag    7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


» Weitere Öffnungszeiten

Ihre Rückmeldung
Wie zufrieden sind Sie mit unserem Service ?














 

Online-Barrierefreiheit:


 


 


Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkläre mich mit der Verarbeitung, Erhebung und Nutzung meiner Daten durch das Landratsamt Starnberg einverstanden.

 

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)