Seiteninhalt

Inklusion und Jugendarbeit-  Eine Herausforderung in der Jugendarbeit? Mit dieser Frage beschäftigte sich der pädagogische Fachtag im April. Das Team Kommunale Jugendarbeit des Landratsamt Starnberg hatte die in der Jugendarbeit tätigen Hauptamtlichen und Vertreter der Gemeinden sowie des Kreisjugendrings zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen. Ziel des Fachtags war vor allem die Entwicklung der eigenen Haltung in Bezug auf das Thema Inklusion. 

Wie die eigenen professionellen Handlungskompetenzen erweitert werden können, erfuhren die Teilnehmer im Vortrag von Professor Dr. Dannenbeck, der als Diplom Soziologe über ein breites Fachwissen zum Thema Inklusion und Diversity verfügt. Im Anschluss an den Vortrag erfolgte eine offene Diskussionsrunde, die rege von allen Teilnehmern genutzt wurde. „Der Wunsch einen gemeinsamen Weg zu gehen, um Inklusion im Bereich Jugendarbeit im Landkreis Starnberg noch selbstverständlicher zu machen, war spürbar“, betonte Stephanie Lichtenberg von der Kommunalen Jugendarbeit Starnberg. Unter anderem konnte auch der Behindertenbeauftragte des Landkreises Maximilian Mayer die neu entwickelte Broschüre „Inklusive VeranSTAltungs-Charta“ vorstellen, die viele hilfreiche Tipps für die Planung und Durchführung von barrierefreien Veranstaltung bereithält. In der anschließenden Arbeit in Kleingruppen blieb auch Zeit für die Auseinandersetzung mit eigenen Themen und Projekten sowie Raum für Vernetzung. „Mit dem Wunsch nach einer Weiterarbeit mit Praxiselementen in der inklusiven Jugendarbeit sind schon mal erste Schritte gemacht. Eine Weiterführung der Thematik ist auch in Planung,“so Lichtenberg.  

 

Zuständige Stelle

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Stabsfunktion 1.1 Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamtes sind:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 - 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 - 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 - 16 Uhr

Die Besucher erreichen ihren gewünschten Ansprechpartner zuverlässig dann, wenn sie innerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren.


Bitte beachten Sie am 20.11.2019:
Längere Wartezeiten im Fachbereich BürgerService wegen Weiterqualifizierung der Mitarbeiter/innen

» Weitere Öffnungszeiten