Seiteninhalt

Am Mittwoch, den 4. März, findet  von 18 bis 20 Uhr ein Länderkundevortrag über Eritrea im großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt.  Referent ist Professor Dr. Magnus Treiber vom Institut für Ethnologie der LMU München, der das Horn von Afrika, insbesondere Eritrea und Äthiopien als regionalen Schwerpunkt hat. Anmeldungen erfolgen per Mail an barbara.huber@lra-starnberg.de. Der Vortrag ist kostenlos.

Seit dem Grenzkrieg mit dem benachbarten Äthiopien von 1998 bis 2000 sind mehr als eine halbe Million Menschen aus dem kleinen Land am Roten Meer geflohen. Eine desolate Menschenrechtslage, wirtschaftlicher Niedergang und ein unbegrenzter Nationaldienst geben gerade jungen Menschen wenig Perspektive.

Durch die Vorstellung verschiedener Herkunftsländer der Geflüchteten im Landkreis sollen die Bürger Hintergrundwissen über die Situation der Geflüchteten im Heimatland und auf der Flucht bekommen. Der Vortrag informiert zu historischen Hintergründen und globalen Verwebungen Eritreas, aber auch über das Leid der Menschen im Land und auf der Flucht. Die Vortragsreihe ist eine von insgesamt 193 Maßnahmen des Integrationsfahrplans für Neuzuwanderer, die der Landkreis innerhalb der nächsten drei Jahre umsetzen will. Organisiert werden die Vorträge von der Barbara Huber, der Integrationslotsin des Landratsamtes Starnberg.

Zuständige Stelle

Presse, Ehrungen, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche