Seiteninhalt

»Leben in Bayern« Kurs für Migranten

Wie funktioniert das bayerische Gesundheitssystem? Was braucht es zu einem gesunden Leben? Wie verhält man sich am besten während der Corona-Pandemie? In der Kursreihe „Leben in Bayern“ erhalten bleibeberechtigte Migranten neben praktischen Tipps und anschaulichen Informationen die Gelegenheit, in Gesprächsrunden ihre Deutschkenntnisse anzuwenden. Der Kurs ist kostenfrei und findet vom 8. bis 10. September sowie vom 15. bis 17. September jeweils von 9:00 bis 12:15 Uhr in der VHS Starnberger See, Bahnhofplatz 14, in Starnberg statt.
Anmeldungen und Rückfragen: barbara.huber@lra-starnberg.de.

Die Kursreihe „Leben in Bayern“ ist ein Modellprojekt des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration und wird von diesem finanziell gefördert. Deshalb ist der Kurs kostenfrei und die Fahrtkosten werden erstattet. Kursträger ist das Kolpingbildungswerk Augsburg, das den Kurs in Kooperation mit dem Landratsamt Starnberg und der VHS Starnberger See anbietet. 

Zuständige Stelle

Presse, Ehrungen, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche