Seiteninhalt

Abschluss mit Ausstellungen, Online-Fotogallerie und fünf Gewinnern

Die Foto-Rallye der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Starnberg ist beendet, das Ergebnis lässt sich sehen und zwar gleich an mehreren Orten: Neben Tutzing, Starnberg und Herrsching auch online unter www.jugend-starnberg.de. Etwa 60 Kinder und Jugendliche haben sich alleine, als Geschwisterpaar, mit der Familie oder als Gruppe an der Aktion beteiligt, rund 210 Bilder wurden eingereicht. Die Einsendungen sind einfallsreich, kreativ und witzig und können noch bis Anfang Oktober an den Ausstellungsorten und online betrachtet werden.

Mit zehn Aufgaben spornte das Team der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Starnberg in den letzten drei Monaten Kinder und Jugendliche dazu an, mit der Kamera unterwegs zu sein und festzuhalten, wie sie ihre Welt sehen und was ihnen wichtig ist. In den Aufgaben ging es um Lieblingsorte, um Motive mit dem Buchstaben G wie Glück, einen besonders farbenfrohen Ort, ungewöhnliche Perspektiven und vieles mehr.

„Die Aufgaben waren so unterschiedlich, dass eine bunte und abwechslungsreiche Ausstellung entstanden ist. Die Bilder sind so unterschiedlich wie die teilnehmenden Kinder selbst und gewähren dem Betrachter einen kleinen Einblick in das Denken der Kinder“, wie Carina Eisner von der Kommunalen Jugendarbeit findet. Auf den Bildern zu den Lieblingsorten sind neben Kletterbaum, dem Bach im Ort, dem Café am See, einem gemütlichen Hängesessel, dem Golfplatz oder Sportplatz, die Schaukeln am Spielplatz, der Wald fürs Cross-Biken, die BRK-Wasserwacht, der eigene Kinderhort und natürlich auch die schönen Seen im Landkreis Starnberg zu finden. Die eingereichten Bilder zeigen was den Kindern und Jugendlichen in ihrer Welt wichtig ist. Das Alter der Hobbyfotografen geht von vier bis 14 Jahre.

Unter den Einsendern wurden fünf Eisgutscheine zu jeweils 20 Euro, gesponsert durch die Starnberger Eiswerkstatt, verlost. Über die Gutscheine freuen sich Emily Deimel. aus Starnberg, Lea Stoek aus Feldafing, Liliane Buhmann aus Kempfenhausen, Marie Kuczera aus Herrsching und Familie Puchtinger aus Starnberg.

Rund um den Weltkindertag am 20. September wird das Team der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis weitere Aktionen durchführen, um damit auf die vielseitigen Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen. Seit 1989 wurden die „Kinderrechte“ als spezielle Schutz-, Förder-, und Beteiligungsrechte durch die Vereinten Nationen in der Kinderrechtskonvention beschlossen. 

Zuständige Stelle

Presse, Ehrungen, Ehrenamt
Stabsfunktion 1.1

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Standort anzeigen

08151 148-260
08151 148-11250
landrat@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

  • Montag, Dienstag und Donnerstag: 7.30 – 18 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 14 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 16 Uhr

Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung!

Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche