Seiteninhalt

Die Geflügelpest ist anzeigepflichtig

Die klassische Geflügelpest zählt zu den anzeigepflichtigen Tierkrankheiten. Erkrankungen im Tierbestand sollten zunächst von einem praktizierenden Tierarzt abgeklärt werden. Jeden Verdachtsfall auf Geflügelpest bitte umgehend dem Veterinäramt mitteilen.

Erkranktes Hausgeflügel zeigt folgende Symptome: Mattigkeit, Schläfrigkeit, gesträubtes Gefieder, Apathie, abruptes Nachlassen der Legeleistung, Fress- und Bewegungsunlust, Atemnot, Rotfärbung der Kopfanhänge, Ödeme im Kopfbereich, Durchfall, Atemgeräusche, Niesen, schnelles Verenden. Bei Enten und Gänsen sind die Symptome oft weniger deutlich ausgeprägt als bei Hühnern.

Zuständige Stelle

Landratsamt Starnberg

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148 - 0
08151 148 - 292
info@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche