Seiteninhalt

Fütterungsverbot für Wildvögel

Die Übertragung von Influenzaviren zwischen Wildvögeln erfolgt hauptsächlich durch direkten Kontakt mit infizierten Vögeln oder deren Kot. Fütterungsplätze stellen „Hot Spots“ dar, da an diesen Stellen viele Wildvögel zur gleichen Zeit zusammentreffen und eng zusammenstehen. Das Fütterungsverbot bezieht sich daher v.a. auf das Füttern von Wild-/Wasservögeln an den Ufer-/ Promenadebereichen unserer Seen und Flüsse. Ein auf den tatsächlichen Bedarf ausgerichtetes Zufüttern heimischer Singvögel im Garten (Stichwort Meisenknödel, Vogelhäuschen) ist weiterhin erlaubt.

Zuständige Stelle

Landratsamt Starnberg

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148 - 0
08151 148 - 292
info@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche