Seiteninhalt

Ausnahmebestimmungen für berufliche Pendler

Seit Sonntag, 14. Februar 2021, 00:00 Uhr sind die Grenzen zu Tschechien und Tirol aufgrund der dort aufgetretenen Virusvarianten weitreichend geschlossen. Ausnahmebestimmungen gelten jedoch für berufliche Pendler, die bei einem systemrelevanten Arbeitgeber beschäftigt sind und von diesem zwingend für die Aufrechterhaltung des Betriebs benötigt werden sowie für den Warenverkehr.

Die Systemrelevanz der Berufspendler aus Tschechien und Tirol wird bei der Einreise ins Bundesgebiet durch die Polizei kontrolliert. Eine entsprechende Bestätigung des Arbeitgebers ist nur noch bis 16.02.2021, 24 Uhr ausreichend. Bereits ab Mittwoch, 17.02.2021, 00:00 Uhr benötigen Berufspendler aus Tschechien und Tirol für die Grenzkontrollen eine offizielle Bestätigung der Kreisverwaltungsbehörde (Landratsamt/kreisfreie Stadt) am Sitz des Arbeitgebers, dass sie hier einer systemrelevanten Tätigkeit nachgehen.

Arbeitgeber, die ihren Sitz im Landkreis Starnberg haben und die einer systemrelevanten Branche zugeordnet werden können, können bei uns die Ausstellung einer Ausnahmebescheinigung für ihre Mitarbeiter aus Tschechien und Tirol beantragen. 

Zuständige Stelle

Landratsamt Starnberg

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

08151 148 - 0
08151 148 - 292
info@LRA-starnberg.de
DE-Mail: info@lk-starnberg.de-mail.de
Internet: https://www.lk-starnberg.de/

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:


Mo., Di., Do. 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi. 7.30 Uhr bis 14 Uhr
Fr. 7.30 Uhr bis 12 Uhr


Coronavirus
Zugang aufgrund der aktuellen Situation nur nach Terminvereinbarung für besonders dringliche Anliegen.
Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und Nachweis zur Terminvereinbarung. Kein Zutritt für Begleitpersonen.

Kontaktdaten unserer Fachbereiche und Ansprechpartner.


Elektronische Kontaktaufnahme:

Nutzen Sie bitte unser:
Kontaktformular


Öffnungszeiten weiterer Fachbereiche